Frage von Frysti, 13

Zoll Kanada? Kauf einer Kamera über die Firma meines Vaters und Weiterverkauf an mich?

Ich bin momentan in Kanada und auf der Suche nach einer bestimmten Kamera, kann diese aber in Kanada nirgends finden (im Internet sowie in Läden). Daher möchte ich mir besagte Kamera aus Deutschland senden lassen. In Kanada muss man jedoch für Güter über 20CA$ (ca 14€) Zoll in Höhe der Mehrwertsteuer der Provinz in der man sich befindet, zahlen. Da diese bei 5-13% liegt (je nach Provinz) wird das sehr teuer. Mein Vater hatte daher den Vorschlag die Kamera über seine Firma zu bestellen und sie quasi an mich für 20CA$ weiterzuverkaufen. Kann das funktionieren? Geht der kanadische Zoll vom echten Wert der Kamera oder vom Kaufpreis aus? Mein Vater hat einen Tormontagebetrieb falls wichtig (dort braucht man auch Kameras, um Baumängel, etc zu fotografieren, wenn auch nicht so hochwertige).

Antwort
von dresanne, 13

Das würde ich nicht empfehlen. Gewerbliche Käufer (Dein Vater) haben kein Widerrufsrecht. Wenn etwas nicht in Ordnung ist, steht Ihr im Regen. Wie willst Du Deine Rechte in Kanada durchsetzen?

Kommentar von Frysti ,

Die Kamera würde bei Amazon in Deutschland bestellt werden. Amazon stellt Verbraucher und gewerbliche Käufer gleich, beide haben 30 Tage Rückgaberecht. Inwiefern meinst du das mit der "Durchsetzung der Rechte in Kanada"?

Kommentar von dresanne ,

Ich bin von ebay ausgegangen. Trotzdem glaube ich nicht, dass sich Amazon über das BGB stellt. Lies mal das Urteil:

http://shopbetreiber-blog.de/2007/03/22/kein-widerrufsrecht-fuer-gewerbliche-bes...

Mit Recht durchsetzen meinte ich, wenn die Kamera z.B. defekt ist, wie willst Du Deine gesetzlichen Rechte im Kanada durchsetzen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten