Frage von VqPanikz, 79

Zocken wird zu Aggressionen & mehr?

denkt ihr das es möglich ist durch zocken gewalttätig zu werden und evtl amoklauf gedanken hat?

"amoklauf gedanken" oder wie auch immer man das nennt :p

Expertenantwort
von SimonDimon, Community-Experte für PC, 41

Grundsätzlich nein, nur in ganz seltenen Fällen, wobei das Zocken nicht der Auslöser sondern meist eine vorhergegangene Depression ist.

Antwort
von Grosslukass, 37

Natürlich, alles eine Sache der Selbstbeherrschung :)

Man muss sich halt gut kontrollieren können, aber direkt Amok zu laufen ist dann doch eher unwahrscheinlich, da macht mehr eher mal den Controller etc. kaputt ^^

Antwort
von Anonbrother, 49

Mario Kart Regenbogenstrecke auf jeden Fall.... Hätte jeden umbringen können

Kommentar von VqPanikz ,

haha :D

Kommentar von Recorsi ,

Oder ein meter vor dem ziel auf einer Banane auszurutschen und überholt zu werden

Kommentar von Lukomat99 ,

Auf dem Nintendo ja😂😂😂

Antwort
von IckBraucheHilfe, 26

Das kommt auf die Person selbst an.
Das kann man nicht einfach so sagen.

Antwort
von spriday, 39

Klar ist das möglich, kommt halt auf die Person und ihr Denken an.

Antwort
von Lukomat99, 20

Bei vielen Leuten, meistens Kinder, welche Amokläufe oder Ähnliches durchführten, wurde festgestellt, dass sie Shooter und so spielen.
Anscheinend wollten sie das "ausprobieren" oder so.
Und dank dem Spiel trafen sie so gut wie die meisten nicht.
Ob jetzt das mit deiner Frage wegen den Aggressionen zu tun hat bezweifle ich.

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von Etter ,

Alle aßen Brot.

Ergo zielt man durch Brot besser.

Antwort
von xxTOxx, 10

Ja, das denke ich.

Antwort
von Christophror, 21

Aggressiv werden schon, aber einen Amoklauf eindeutig NEIN. Dafür gibt es andere Auslöser.

Antwort
von trainhardly, 10

Und von Fifa wird man Profifußballer....

Antwort
von Marcel9164, 18

Ja in BO3 wenn andere nur campen und hacken das macht aggressiv 😤😤😤

Antwort
von Etter, 17

Nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community