Frage von Laine17, 44

Zittern, Herzklopfen usw...

Hallo Leute! Ich seit kurzem brauche ich immer mindestens 1 Stunde zum einschlafen und habe häufiger Albträume. In der Früh wenn ich aufstehe (auch wenn ich 9 Stunden schlafe) bin ich immer richtig müde und das geht denn ganzen tag so. Mir fliegen dann immer fast die Augen zu. Außerdem muss ich immer Zittern, auch wenn es rihtig warm ist. Mein Herz klopft in der Früh oftmals richtig fest. Und mir ist den ganzen Tag schwindelig. Seit ein paar Tagen nehme ich in der Früh Koffeintabletten damit ich halbwegs arbeiten kann.

Nun meine Frage. Geht es jemanden von euch ähnlich und hättet ihr irgendwelche Vorschläge um meine Situation zu verbessern? (außer zum Arzt zu gehen das ist mir schon klar?

Vielen Dank im Vorraus!!!

Antwort
von annaoasi, 27

Erstens lass die koffeintabletten weg! Finger weg ehrlich hab das selbst schon durch!! 

Steh lieber 20 minuten früher auf und trink ein zwei tassen kaffee. 

Das ist gut möglich dass das alles mit deinem schlechten Schlaf zusammenhängt.  Hast du Problem e im alltag dinge die dich stark belasten zu viel stress? Das sind so gut wie immer Auslöser fur schlafstörungen. 

Gegen Albträume ect hilft kontrolliertes Träumen (liquide Träume) kann man lernen ich mache das seit ca 6 Jahren. 

Ist wirklich empfehlenswert aber dauert lange und benötigt viel Disziplin und Ausdauer bis man es kann. 

Hoffe ich konnte dir helfen. 

Bei Interesse zum liquiden Träumen kannst du dich gerne bei mir melden

Kommentar von Laine17 ,

Ja zurzeit gibt es schon recht viele Probleme. Du meinst es könnte alles vom schlechten Schlaf kommen den ich von Problemen hab oder?

Kommentar von annaoasi ,

Ja genau... Wenn dich viel belastet du dir den ganzen Tag Sorgen machst, dann trägst du das ganz automatisch im Unterbewusstsein mit dir rum. Dein Unterbewusstsein kannst du nicht abschalten oder kontrollieren. Ich denke was bei dir in deinem Leben alles los ist und was von dir erwartet wird ist einfach zu viel für dich, auch wenn du es vielleicht nicht weist/denkst.. oder vielleicht weist du es auch.. aber es belastet dich so sehr dass du immer daran erinnert wirst und deshalb findet zwar dein Körper Ruhe wenn du dich hinlegst, aber dein Gehirn nicht. und wenn das Gehirn nicht ruht, kannst du den Rest deines Körpers auch vergessen.

Liquides Träumen hilft bei den Albträumen - nicht unbedingt gegen Stress und seelische Belastung. Beziehungsweise nicht so stark wie du es benötigst.

Wenn es dir möglich ist einen Teil deiner Probleme/Stress aus deinem Leben zu verbannen (z.B. Jobwechsel; Partnerschaft beenden; unnötige Verantwortung abgeben ect) dann würde ich dir das dringenst empfehlen. Wenn du aber Probleme hast die du selbst nicht verhindern kannst (Trennung der Eltern; Kinder im Trotzalter; Tod von Nahestehenden ect.) solltest du einmal einen bzw. mehrere Besuche bei einem Psychologen in Betracht ziehen. Das ist nichts wofür man sich schämen muss und auch nicht nur für Geisteskranke oder so. Probier es mal aus habe es selbst hinter mir es bewirkt wunder.

Auf jeden Fall will ich nochmal erwähnen Finger weg von Koffeintabletten und anderen Aufputschmitteln. Bitte such dir Hilfe oder versuch wie gesagt einen Teil des Stresses abzuwenden, denn sonst kommst du da nicht mehr raus und irgendwann hast du keine Kraft mehr.

Beste Grüße

Antwort
von Hobbybastler123, 18

Ich hab das momentan auch ziemlich stark. Bei mir hilft viel Wasser trinken.

Kommentar von Laine17 ,

Danke werds probieren :)

Antwort
von MGYTJulian, 14

Wenn dir das schon klar ist dann tuh es

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten