Zitterattacken abends?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi, würde anraten mal zum Hausarzt zu gehen und da fragen, es kann ja auch was hormonelles sein, ein Infekt oder anderes. Wenn da nix ist, kann ich mir auch vorstellen das du Panikattacken hast und unter einer psychischen Erkrankung leidest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es nützt Dir nichts, wenn jemand hier das auch hat. Besser ist es, Du gehst zum Arzt und lässt ihn die genaue Ursache herausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kimonina2015
05.02.2016, 17:58

Ich habe das nicht auch. Aber bin zweiteres. Dennoch hast du Recht Aber das nur wegen so schnell getroffener nicht zutreffender Thesen.

0

Nimmst du Medikamente dagegen? Lese den Beipackzettel ob diese Nebenwirkungen darin vorkommen können. Wenn nicht dann geh erst einmal zu deinem Hausarzt und schildere ihm das Gleiche was du hier geschrieben hast, vermutlich kann er dir weiterhelfen und wenn er dir nur eine Überweisung an einen Facharzt(Psychologen) ausstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lissy1303
05.02.2016, 17:48

Dankeschön. Ich nehme keine Mediakamente oder sonstiges, deswegen denke ich werden das keine nebenwirkungen sein. Meinst du denn es ist wirklich nötig zum arzt zu gehen?

1

Was möchtest Du wissen?