Frage von ravenblye, 44

Zitronensaft Entschlackungswoche?

Hey Ich bin weiblich 14 und habe nächsten Samstag meine Jugendweihe.

Ich habe mal von einer Entschlackungskur gehört wo mal Zitronensaft/ Limettensaft Mit viel Wasser verdünnt.

Kann mir bitte jemand das Verhältnis vertraten? Kann ich das überhaupt machen, da ich eine Erkältung habe?

Vielen Dank

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von noname68, 25

dieser ganze hype um "entschlackung" des körpers ist wissenschaftlicher blödsinn!! als ob wir mit "schlacke" wie in einem ofen belastet wären.

unser körper hat drei extrem gut entwickelte organe, die ALLE schadstoffe im körper eliminieren können (leber, bauchspeicheldrüse und nieren) so dass es keiner weiteren maßnahmen bedarf.

letzende ist das nur eine erfindung der industrie, um solche produkte unter dem ettiket der nützlichkeit verkaufen zu können. zwar schaden die nichts, aber entschlackung findet nicht mehr oder weniger als vorher statt.

und wenn es unsere organe nicht mehr schaffen, die schad- und giftstoffe (z.b. alkohol, salze, medikamente usw.) herauszufiltern, landen wir ohnehin in einer langen holzkiste.


Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 12

Es spricht nichts dagegen, dir ein bisschen Zitronensaft ins Trinkwasser zu tun, dann schmeckt es gut. Das ist aber auch alles.

Schau mal hier: http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/warum-entschlacken-unsinn-ist-mythos-entgi...

Antwort
von CocoKiki2, 28

sowas wie eine ewntschlackungskur existiert nicht. mit zitronensaft kannst du aber geschnittene äpfel konservieren.

Antwort
von user023948, 5

Das bringt nix... ich hab mal 6 Liter täglich getrunken davon und dann hatte ich eine mächtige Magendarm Grippe... weil das Zeug alle Vitamine aus dem Körper spühlt... ich wollte nicht abnehmen damit sondern war einfach ziemlich "süchtig" nach dem Zeug😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community