Frage von Tulipleaf, 5

Zitat von laozi?

Hi! Ich schreibe morgen eine arbeit in dem eins der Flugblätter der weißen Rose vorkommen, im 2. taucht ein Zitat von lăo zi auf : "Daher ist der hohe Mensch rechteckig, aber er stoßt nicht an, er ist kantig aber verletzt nicht, er ist aufrecht aber nicht schroff. Er ist klar aber will nicht glänzen"

was genau bedeutet das?! Ich habe mir darüber Gedanken gemacht und bin nicht wirklich zu einem Ergebnis gekommen...

Bitte helft mir! Was bedeutet das? Danke

Antwort
von Rosenblad, 3

Auch wenn mich an dieser Stelle die Sinologen zerreißen werden - aber man könnte den Sinngehalt vielleicht so „übersetzen“:

Der „edle“ Mensch in seiner „Kantigkeit“ (seiner Fehlerhaftigkeit) stößt nicht an (ist friedlich – i.S. von lao-tses Satz: „Guter Wanderer hinterlässt keine Spur“), verletzt Niemanden (stört das Leben nicht), ist freundlich, aber steht zu seiner Überzeugung, seinen Werten und Anschaungen und er ist weise, klar in seinen Denken und Handeln ohne sich damit zu rühmen (i.S. von lao-tses Satz: Wer weiß redet nicht)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community