Zitat über die soziale Marktwirtschaft - kann mir bitte jemand helfen zu erklären was Wolfgang Schäuble genau damit meint?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast du schonmal eine Gruppenarbeit mit 5 Leuten gemacht?...

Im Regelfall rennt einer immer den anderen vieren hinterher (auf den sich die anderen verlassen)

Somit treten alle anderen 80% ihrer anteiligen Arbeitsleistung an den einen ab... Sozial wäre, wenn jeder 20% der Arbeit leistet...

Äquivalent kann man das z.B auf Harz 4 Empfänger beziehen...

Hoffe es ist klar geworden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AgencyOPS
12.02.2016, 20:59

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Anhand des Beispiels ist das mir jetzt klar geworden :)

1
Kommentar von Snanifo
13.02.2016, 11:13

zumarvin1908:                                                                                         Bist du tatsächlich schon so alt? Aber Scherz beiseite, dein erstes Beispiel ist ja sehr verständlich und so läuft es oft auch ab (eigene Erfahrung). Abr der Unterschied zum 2. Beispiel mit den Hartz IV- Empfängern ist dann doch da.

Bei der Gruppenarbeit haben alle das gleiche Ziel, nämlich eine gemeinsame Arbeit zu machen bzw. abzuliefern. Die 4 "Faulen" entscheiden sich selber dafür, nichts oder nicht so viel zu tun dafür.  Bei den Hartz IV - Empfängern handelt es sich zumeist um Arbeitslose, kurzzeitig oder langfristige. Bei ihnen gibt es keinen Unternehmer, der diese Arbeitlosen gewinnbringend nutzen will (kann). Es liegt also nicht an ihrer eigenen "Faulheit", wenn sie der Stütze zur Last fallen. Auch gibt es in zunehmendem Maße Leute, die ihr Leben lang gearbeitet haben und deren Rente unter den Sozialhilfesatz fallen, sodass sie beantragt aufstocken (oder auch nicht), siehe die jährl. Armutsberichte der Deutschen Bundesregierung. Dass es Menschen gibt, die die Möglichkeit des Beziehens von Hartz IV offensiv für sich nutzen, ist damit nicht bestritten, die Zahl allerdings marginal.

0

Wenn du wörtliche Zitate übernimmst solltest du dabei auch alle Wörter mitnehmen, sonst ändert sich sehr schnell die Bedeutung

" Der CDU-Politiker Wolfgang Schäuble äußerte,

sozial sei, "wer sich nicht nur auf andere verlässt".

Das Problem ist das das Zitat nur in einer Zeile vorkommt. Daher hat man überhaupt keine Anhaltpunkte was der Schäuble wohl damit gemeint haben könnte. Man bräuchte die Debatte o.ä. in dem der Typ den Spruch gebracht hat, dann könnten weitere Überlegungen angestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AgencyOPS
12.02.2016, 21:24

Wurde nun geändert, dankeschön.

0