Frage von lealilio, 36

Zitat Bedeutung Aristoteles?

Hey, wir haben in der Schule jeder ein Zitat zugewiesen bekommen und ich habe eins von Aristoteles. Leider verstehe ich es kaum und würde mich um Hilfe sehr freuen. Hier ist es erstmal: „Denn Staunen veranlaßte zuerst wie noch heute die Menschen zum Philosophieren." Da Aristoteles einer der ersten Philosophen ist, würde ich sagen, dass es sich um die Erkenntnistheorie handelt. Staunen hat ja etwas mit ihr zu tun oder liege ich da komplett falsch?

vielen Dank Mit freundlichen Grüßen Marie

Antwort
von Samika68, 22

Philosophieren bedeutet ja, sich über etwas u. U. abstrakte Gedanken zu machen.

Versetzt uns etwas ins Staunen, dann begeistert es uns und ist oft auch etwas Neues - da liegt es oft nah, sich in solch einem Fall besonders viele Gedanken darüber zu machen - und sich und anderen Fragen darüber zu stellen.

Mit einer Erkenntnis hat das m. M. nach nur nebensächlich zu tun - obwohl Erkenntnis das Ergebnis einer Frage oder eines Gedankengans sein kann.

Kommentar von lealilio ,

Danke für die Antwort erstmal :) 

aber kann es nicht sein, dass uns etwas staunen lässt, was wir nicht bewundern?

Kommentar von Samika68 ,

Man staunt über Unerwartetes - da spielt es keine Rolle, ob man das, worüber man staunt, bewundert.

Kommentar von lealilio ,

okay sorry, dann hatte ich das falsch verstanden.. 

Antwort
von frodobeutlin100, 7

„Das Staunen ist die Einstellung eines Mannes, der die Weisheit
wahrhaft liebt, ja es gibt keinen anderen Anfang der Philosophie als
diesen.“

Platon

:

Theaitetos

155 D

Platon lebte vor Aristoteles ...

;-)

der erste Ideenklau ...

Antwort
von xmoepx, 15

Das Zitat scheint der erste Satz der "Metaphysik" zu sein. Hier der Inhalt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Metaphysik_(Aristoteles)#.C3.9Cbersicht_.C3.BCber_den_Inhalt

Vielleicht mal die ersten paar Seiten lesen. Und hier zum Stauen in der Philosophie:

https://de.wikipedia.org/wiki/Staunen

Kommentar von lealilio ,

sollte ich vielleicht fragen, ob ich ein anderes nehmen kann, da es ja sehr unpassend scheint😅

Antwort
von manuealkindt, 3

haha, Aristoteles der erste philosoph...vielleicht im alfabet

schonmal was von den vorsokratikern gehört? und sokrates und...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten