Frage von YouKnowWho, 25

Zinsrechnung hilfee?

Ich brauche Hilfe bei einer Mathe Aufgabe und bin mir nicht ganz sicher, also

Peter verhandelt mit seinem Vater über die Höhe des Taschengeldes. Zurzeit erhält Peter 20€ im Monat an Taschengeld.

Der Vater schlägt ihm als Erhöhung vor:,,Im nächsten Jahr erhältst du eine monatliche Erhöhung von 4%. Danach sehen wir weiter."

a) Wie viel Geld erhält Peter im 1.Monat wenn er den Vorschlag seines Vaters annehmen würde?

Ich bin mir nicht sicher wie man das im Monat berechnet, hilfe wäre gut! Danke im vorraus.

Antwort
von LittleMac1976, 13

20 Euro / 100 = 2 € x 4% = 0,80 Cent

Er bekommt also im ersten Monat 80 Cent mehr (20,80 €)

Wenn er dann monatlich 4 % mehr bekommt, gleiche Rechnung aufstellen, eben dann mit 20,80 Euro als ausgangswert usw.

Antwort
von Smexah, 12

na von 20€ 4% also 20 * 0.04 = 0,80€ und dann + 20€ also 20,80€

Antwort
von DoeJohn101, 16

4% von 20 Euro.

Ich finde die Formulierung aber merkwürdig. Das klingt so als würde er monatlich 4% mehr erhalten, nur dann eben 12 Monate lang.

Auf den ersten Monat bezogen würde ich aber von sicheren 4% ausgehen. Ansonsten ist das sprachlich falsch formuliert.

Kommentar von Smexah ,

Ich glaube der meint das echt so, 1 monat 4% von 20€ mehr; zweiten 4% von 20,80€ mehr ... ect.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten