Zinsen Rechnung,aber wie geht das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ihr nehmt die Prozentrechnung sicherlich gerade in der Schule durch. Haust du nicht aufgepaßt? Schau mal in deinem Schulbuch nach. Deine Hausaufgaben können wir dir nicht machen. Wir helfen dir gerne, wenn du Eigenleistung zeigst. Versuche also zunächst, die Lösung selbst zu finden und poste uns dein Ergebnis. Dann helfen wir dir gerne!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nahhas
05.02.2016, 15:17

2:100=0,02     0,02×400= 8 ist das richtig? 

0

Du rechnest 2% von 400 € und hast bereits die Lösung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zinsen errechnen sich aus:

(G*p)*T÷J

Dabei sei 

G=Guthaben (400€)

p=Zinssatz (2%)

T=Tage für die der Zinssatz gilt (1 Jahr,360 Tage,denn bei Zinsen ist 1 Jahr=360 Tage)

J=1 Jahr=360 Tage

Mit dieser Formel lässt sich jede Zinsaufgabe lösen.

Zinsen Z=(400€*2%)*360:360|Kürzen möglich,also

Z=400€*2%=8€.

Jährlich werden Max 8€ Zinsen gutgeschrieben.

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du rechnest 1% von 400 aus

Multiplizierst das mit 2 

Und dann mit 12 weil du ja die Zinsen für 1 Jahr brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mignon2
05.02.2016, 15:24

Die 2% sind bereits für 12 Monate, wenn ich die Frage richtig verstanden habe. :-)

0