Frage von MiriamPhilipp, 50

Zinsen absetzen?

Mein mann und ich haben ein Haus gekauft, es wurde von oktober bis ende januar an die vorbesitzer vermietet da sie ihr haus noch nicht fertig gebaut haben. Das wurde beim notar auch alles festgehalten. Und jetzt wird noch im dachgeschoss eine 50qm ferienwohnung errichtet. Die Ferienwohnung ist in 1-2 Monaten fertig, und wird anschließend vermietet. Kann man die Zinsen dann absetzen? Lg miriam ahring

Antwort
von authumbla, 36

Die Zinsen für vermieteten Wohnraum kannst Du absetzen. Allerdings musst Du auch die Mieteinnahmen angeben.

Kommentar von MiriamPhilipp ,

Ja die miete von oktober bis dezember hab ich schon eingegeben. Okay danke.. und wenn die Ferienwohnung fertig ist kann ich dann nächstes jahr die Zinsen absetzen? Natürlich trage ich dann die einnahme die ich in der ferienwohnung erzielt habe da ein. 

Kommentar von authumbla ,

Du kannst die Zinsen in dem Jahr absetzen, in dem sie tatsächlich geflossen sind.

Das nennt man "Einnahmen-Ausgaben-Rechnung". Im Gegensatz zur "Bilanzierung".

Das ist das übliche Verfahren.

Kommentar von MiriamPhilipp ,

Okay also wenn ich dieses jahr einnahmen haben kann ich die zinsen aus der jahreskontoauszug eintragen? 

Kommentar von Eulenhasser ,

Du kannst natürlich nicht den gesamten Zinsbetrag als Werbungsksoten ansetrzen. Der Teil, der auf sie selbst genutzte Wohnfläche entfällt, ist nicht abziehbar. Du musst den Zinsbetrag auf die vermietete Fläche herunterbrechen.

Kommentar von authumbla ,

so isses.

Kommentar von MiriamPhilipp ,

Ja das ist klar nur die Ferienwohnung. Aber die monate von letzten jahr da kann ich die ganzen zinsen abbrechen da wir erst ende januar ins haus gezogen sind. 

Kommentar von authumbla ,

genau.

Antwort
von derhandkuss, 36

Bei Deiner Steuererklärung wirst Du einen Zusatzbogen "Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung" ausfüllen müssen. Hier kannst Du Zinsen als Kosten geltend machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten