Frage von officialKT7, 59

Zinsaufgabe erklären?

Kann mir jemand nur die Aufgabe ,A' erklären?

Ich hab es so überlegt:
Die Laufzeit ist 6Monate.. 6200 : 100 x 4.5(zinsen(%)) : 12 x 6 .. Aber ich habe keine Ahnung

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Willy1729, Community-Experte für Mathematik, 30

Hallo,

da sechs Monate ein halbes Jahr sind, kannst Du den Zinssatz hier einfach halbieren:

6200+62*2,25=6339,50

Du kannst auch rechnen: 6200*1,0225=6339,50 oder:

6200+62*4,5*(6/12)=6339,50

Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt, außer den mathematischen Gesetzen natürlich; viele Wege führen nach Rom.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von officialKT7 ,

Danke!!

Kommentar von Willy1729 ,

Vielen Dank für den Stern.

Willy

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathematik, 15

Es gibt Formeln, die von der Kip-Formel abgeleitet sind und unterjährige Zinsen berechnen.

z = K i p / 100      z=Zinsen     K=Kapital   i=Zeit     p=Prozentsatz

für 1 Jahr ist i = 1
Banken rechnen den Monat zu 30 Tagen, das Jahr folglich zu 360 Tagen.

Für m Monate ist i = m/12 .

Für t Tage ist i = t/360.

Den Rest erledigt der Taschenrechner oder die schnelle Rechenhand.

Sind die Zinsen bekannt, muss man einen teureren Taschenrechner haben (Wolfram tut's auch) oder nach der Unbekannten umformen:

K = 100 z / (i * p)
i  =  100z / (K * p)
p =  100z / (K * i)

Jetzt hast du's für alle Varianten.

Noch ist Zeit.
Aufgabe a)
z = 6200 * 6 * 4,5 / (12 * 100)

Kommentar von Volens ,

Wem die Aufteilung auf Zähler und Nenner nicht klar ist, nehme hier mal eine Zusatzstunde:

http://dieter-online.de.tl/Br.ue.che-1.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community