Frage von Liedchen, 20

Zinkmangel 8,75 nmol/l ist das kritisch und wieviel mg/l sind das?

Bei einer Vollblutanalyse kam dieser Wert heraus, soll auch 50mg Zink täglich einnehmen. Im Internet finde ich nur Angaben in mg/l, kann jemand meinen Wert umrechnen? Vielen Dank

Antwort
von grubenschmalz, 12

Bei wem hast du diesen Test gemacht? Arzt oder Heilpraktiker?

Kommentar von Liedchen ,

Beim Allgemeinarzt, dieser hat das Blut zeitnah ins Labor geschickt.  Wir suchen nach Ursachen für meine Müdigkeit und Erschöpfung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten