Wieso ist Zinkcreme gut gegen Pickel?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten


Weil einige Bestandteile der Zinksalbe in der Lage sind, viel Wasser aufzunehmen, wirkt die Zinksalbe austrocknend. Bei Wunden ist dieser Effekt nur dann vorteilhaft, wenn sie sehr stark nässen, wie zum Beispiel Brandwunden. Auch bei entzündlichen Hautunreinheiten ist das Austrocknen erwünscht, daher wird die Zinksalbe oft sogar vom Arzt empfohlen. Wenn außerdem der Aufbau des Deckgewebes gefördert werden soll, wird der Arzt eine Zinksalbe empfehlen, die mit Vitamin A angereichert ist. Wer zusätzlich zur Zinksalbe der übermäßigen Pickelbildung vorbeugen möchte, oder durch eine gesunde Ernährung den roten Pusteln Einhalt gebieten will, der sollte vermehrt auf Linsen, Sonnenblumenkerne, Haferflocken, Rinderfilet oder Kalbsleber zurückgreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zinksalben unterstützen den Wundheilungsprozess.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Zink die Pickel austrocknet ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen Pickel hilft auch ein Eiswürfel. Die Kälte ist gut gegen die Entzündung und die Bakterien im Pickel mögen diese Kälte berhaupt nicht.

So kann der Pickel sogar noch am selben Tag komplett verschwinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da zink die pickel austrocknet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung