Frage von mondbarchen, 167

Zimmernachbarin aus klinik hat mein selbstmord büchlein gefunden?

Hallo ich bin 16 jahre alt und zurzeit in einer klinik für essstörungen außerdem bin ich noch selbstmord gefährdet und habe schwere depressionen. Vor einiger zeit habe ich mir so ein kleines büchlein selber gemacht wo ich meinen selbstmord geplant hab und wo auch groß auf dem cover suizid drauf steht. Mein problem ist nun das meine zimmernachbarin das buch gefunden hat und gelesen hat. Daraufhin hat sie mich gleich angesprochen und hat zu mir gesagt das wenn ich es dem psychologen mit dem buch nicht erzähle wird sie es tun..... :( ich will es ihm auf keinen fall sagen weil er mich dann in die psychatrie stecken wird. Was soll ich nur tun... Ist selbstmord jetzt die lösung?

Antwort
von Laleu, 121

Die Lösung ist es nie! 

Und hier wird dir, so leid mir das tut, auch kaum einer helfen können. 

Genau für solche Fälle gibt es nun einmal Ärzte und Psychologen, die ihr Bestes dafür geben, damit du wieder vollkommen gesund wirst! 

Alles Gute für dich. 

Kommentar von mondbarchen ,

aber wie soll ich es denn nur dem psychologen sagen😩😩😩

Kommentar von Laleu ,

Wenn man das selbst nicht erlebt, ist es nur schwer zu verstehen. 

Auch wenn es viel Kraft und Aufwand für dich bedeutet, musst du irgendwie versuchen dich zu überwinden und ihm das zu sagen. 

Es lohnt sich! Das Leben hat so viele schöne Seiten. 

Kommentar von mondbarchen ,

ich hab nur so angst es ihm zu sagen weil er will mich dann ja in die psychatrie schicken .... er will mich ja schon immer in die psychatre schicken wenn ich mich selbstverletzte

Kommentar von Laleu ,

Eine Psychiatrie ist nicht zwangsläufig etwas schlechtes. 

Ziel sollte es auf jeden Fall sein wieder vollkommen gesund zu werden. 

Kommentar von James120 ,

Psychiatrie is der horror 

👌😭😭😭

Antwort
von lasdiLP, 75

Selbstmord ist nie eine Lösung. Geh zu ihr und sprich mit ihr, sag ihr das es dir leid tut. Sag ihr du wirst das machen, du musst wirklich zum Psychologen und mit ihm sprechen. Sag ihm das du nicht in die Psychatrie willst.

Antwort
von xxlia, 69

Gott Selbstmord ist keine Lösung, bloss ne feige Art von seinen Problemen wegzurennen.

Wo ist dein Kampfgeist? Willst du nicht wieder ein "normales" Leben führen, glücklich sein?
Dann mach was dagegen! Geh zum Psychiater, lass dich beraten mach Dinge die dich glücklich machen und häng nicht in nem dunklen Zimmer rum, das macht nicht glücklich.

Ich wünsche dir viel Glück, dass du es schaffst bald wieder glücklich zu werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community