Frage von Aliyah15, 61

zimmer aufräumen, schnell und effektiv was ist eure Routine?

Antwort
von Dickkopfskind, 49

So Räume ich immer auf: 

Lieblingsmusik an, Fernseh/Handy/Laptop Aus, Fenster auf 

1. Alles was auf dem Bett liegt ordentlich weg räumen und das Bett machen.

2. Den Schreibtisch ordentlich machen das heißt alles was weg kann weg schmeißen, alles runter nehmen, den Tisch wischen und alles was rauf soll ordentlich rauf. TIPP: morgen ist ja Halloween man kann auch Dekoration auf den Tisch machen. 

3. Schränke ausmisten und ordentlich machen. Alles was du nicht mehr brauchst gleich weg bringen 

4. Den Boden leeren also alles aufheben und ordentlich weg legen was du behalten magst. 

5. Zum Schluss wenn alles ordentlich ist nur noch den Boden fegen/wischen/saugen.

Ich hoffe ich konnte helfen. Schönen Tag noch. LG Sarah-M.

Antwort
von AstridDerPu, 53

Hallo,

je schneller du anfängst, desto eher bist du fertig, mach dir das klar.

Also, weg vom PC, flotte Musik aufgelegt, und los geht's.

Vielleicht belohnst du dich, wenn du fertig bist und dich an den Plan gehalten hast - je nach Alter - mit einem Eis, einem Stück Schokolade, einem guten Essen, einem Glas Wein, einer Tasse Kaffee usw., oder was du sonst gerne magst. Das motiviert zusätzlich.

Ganz allgemein rate ich:

• nicht einfach alles stehen und liegen lassen, wo man es gerade benutzt hat, sondern gleich wieder an den richtigen Platz verräumen

• erst das aufräumen, was man gerade benutzt/gemacht hat und dann etwas neues rausnehmen/anfangen

• wie beim Lernen auch, regelmäßig 10 - 15 Minuten am Tag - am besten immer zur gleichen Zeit - aufräumen, ist effektiver als wochenlang nichts zu machen und dann stundenlange Endlosaktionen.

Viel Spaß und gutes Gelingen!

:-) AstridDerPu

Antwort
von RastaKopf, 58

Also ich erledige das alles immer in Etappen. Ich schau mich um und mach mir gedanken was das zimmer am sclimmsten aussehen lasse. Räume das weg fang dann an zu kehren oder saugen und räum dann noch die restlichen sachen weg die im weg sind.

Antwort
von Gartenfee1971, 61
  • Lieblingsmusik einschalten
  • großen Müllsack nehmen und alles, was weg kann, auch wirklich wegschmeißen (evtl. auch gleich Schränke mit ausmisten, um Platz für "Aufhebenswertes" zu schaffen)
  • verbliebene Sachen an Ort und stelle räumen
  • Saugen, Staub wischen
Antwort
von Duponi, 57

wenn man faul ist, muss man ordentlich sein. Das habe ich herausgefunden, als ich nicht mehr Mutti als Aufräumdienst hinter mir hatte.

Es ist effektiver sich die 10-30 Sekunden zu nehmen, Kleider und Bücher u.ä. gleich an den richtigen Platz abzulegen als nachher stundenlang aufräumen zu müssen. Probier es aus!

Antwort
von Treueste, 54

Am besten alles gleich wegräumen. Sind nur ein paar Minuten uns es bleibt ordentlich.

Antwort
von TimeosciIlator, 47

1) Alles auf den Teppich werfen

2) Teppich zusammenrollen

3) Teppich hochkant hinter die Tür stellen

Kommentar von AstridDerPu ,

Tststs; aber kreativ ;-)))

Kommentar von Katzenhai3 ,

Auch hier muss ich dir wieder recht geben, weil ich das immer so mache ;-))

Kommentar von PeVau ,

Wie viele Teppiche stehen bei dir hinter der Tür? :-))

Kommentar von TimeosciIlator ,

Nicht sehr viele - die meisten wurden auf dem Flohmarkt als "Wundertüte" verramscht...

Kommentar von Aliyah15 ,

das ist bisher die beste Idee 😂

Antwort
von ES1956, 27

Immer oben anfangen.

Kommentar von Aliyah15 ,

?????

Antwort
von schreiberhans, 44

schnell und effektiv gibt es nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten