Frage von naimad99, 22

Zika-Virus bei Männern?

Hallo, Ich verreise nächste Woche für 3 Wochen nach Ecuador. Dort werde ich auch "tief" in den Dschungel gehen. Besteht für mich (männlich) eine gefahr? wie ich gehört habe, ist es vor allem für schwangere Frauen zu vermeiden. Wie sieht das bei Männern aus? Danke im voraus!

Antwort
von RayAnderson, 13

Hallo,

beim Zika Virus ist vieles noch unerforscht.

Wie bereits zuvor schon beschrieben, kann sich auch ein Mann mit diesem Virus infizieren.

Das bedeutet auch, dass eine Infizierung nicht nur direkt erfolgen muss, sondern auch über eine andere, infizierte Person, als Beispiel Übertragung durch Sex.

Schützen kann man sich aktuell nur in dem man gefährdete Gebiete meidet.

Das minimiert das Risiko, aber ein Restrisiko bleibt, auch durch den Fakt, dass es indirekte Übertragungswege gibt.

Gruß, RayAnderson

Antwort
von petrapetra64, 7

Das Virus ist noch nicht wirklich erforscht. Klar ist nur, dass es bei infizierten Frauen zu starken Schädigungen beim ungeborenen Kind kommt. Das bedeutet aber nicht, dass es bei anderen Personen nicht schädigend wirkt. Wohl nicht gleich sichtbar, aber langfristig möglicherweise schon.

Und bedenke, du scheinst noch jung zu sein, wenn du dich heute ansteckst, dann kannst du später wahrscheinlich auch andere anstecken, das können auch Frauen sein, die jetzt oder später schwanger sein/werden könnten.

Antwort
von HotteHuepf, 3

In der Regel läuft eine Infektion mit dem Zika-Virus ohne Symptome ab. Allerdings besteht für Schwangere und besonders ungeborene Kinder ein sehr hohes Risiko für Fehlbildungen (Mikrozephalie).
Du solltest aber darauf achten sechs Monate nach deiner Rückkehr nur Geschlechtsverkehr mit Kondom zu haben, denn solange kannst du, wenn du infiziert bist, das Virus auch im Sperma weitergeben.

Quelle: http://zika-viren.de/

Antwort
von teutonix1, 12

Guckst du:

15. Juli: Erstmals überträgt Frau beim Sex Zika-Virus auf Mann

Zum
ersten Mal ist das Zika-Virus nachweislich beim ungeschützten Sex von
Frau zu Mann übertragen worden. Wie die US-Gesundheitsbehörde CDC am
Freitag mitteilte, sei der Fall in New York dokumentiert worden. In
allen bisher nachgewiesenen Fällen sei das Zika-Virus vom Mann auf
seinen weiblichen oder männlichen Sexualpartner übertragen worden.

...

Zika:

Frau infiziert erstmals Mann bei Sex mit Zika-Virus - weiter lesen auf

Augsburger-Allgemeine:

http://www.augsburger-allgemeine.de/wissenschaft/Zika-Frau-infiziert-erstmals-Ma...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten