Frage von Belzigi, 85

Ziitronensalmler sterben?

Darum sterben mir die Vorhanden Zitronensalmer ich hatte 4-5 Stück drinn und 6Stück gekauft vom unterschiedlichen Händler? Ich habe ein 70l Aqurium wer kann mir helfen?

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium, 45

Hallo,

wenn mehrere Fische recht zeitgleich sterben, dann liegt die Ursache zumeist nicht in den falschen Wasserwerten (Härte, PH-Wert), sondern eher in einer zu hohen Schadstoffkonzentration (Ammoniak, Nitrit).

Wie kann der Händler sagen, dass das Wasser zu weich für die Zitronensalmler ist? Viel Ahnung scheint der nicht zu haben, denn diese Fische brauchen sehr weiches Wasser mit einem sauren bis höchstens neutralen PH-Wert.

Und der Händler wird doch wohl auch die Schadstoffkonzentration gemessen haben?? Denn die ist erst einmal viel wichtiger als die Härte.

Bei deinem überhaupt nicht zusammenpassenden Besatz (Mollys brauchen völlig anderes Wasser als Zitronensalmler) und dem ohnehin falschen Besatz (Mollys und Antennenwelse brauchen ein viel viel größeres AQ) und dem massiven Überbesatz wäre es auch kein Wunder, wenn der Filter es gar nicht schafft, die Schadstoffe zu verarbeiten.

In dein 70 l AQ passen höchstens 55 l Wasser - darin dürftest du eine Gesamtfischlänge von höchstens 55 cm pflegen - auf diese Gesamtfischlänge bringen es alleine schon deine 10 - 11 Zitronensalmler. Alle anderen Fische sind somit schon Überbesatz - und zwar ein ganz massiver.

Zitronensalmler sind wegen der benötigten Wasserwerte sehr heikel zu pflegen. Es gibt andere Salmlerarten, z.B. Kupfersalmler oder Trauermantelsalmler, die weitaus weniger anspruchsvoll sind.

Aber zuerst solltest du für deine Mollys und Antennenwelse ein neues Zuhause suchen.

Als Erste-Hilfe-Maßnahme sollte bei einem Fischesterben immer ein sofortiger mind. 50 - 70 %iger Teilwasserwechsel (auf die Temperatur achten!) stattfinden.

Gutes Gelingen

Daniela

Kommentar von Belzigi ,

Hallo Daniela

Danke für die Tipps,

Mit den Überbesatz habe ich schon Vermutet ich ich würde wenn ich noch Fische kaufe lieber die Knutschies oder beim Händler habe ich das von Algenfresser gesehen was hälst du davon ich habe schon den Händler gewechselt ist das eine Wissenschaft für sich den passenden Händler zu finden den Mollys und anderen geht es ja gut.

Ich hatte bei mein alten Händler schon schlechte erfahrungen mit Neons gemacht die sind mit alle nach kurzer Zeit eingegangen stimmt das das man warten soll bis alle Neons tot sind dann Wasserwechsel?

Gruss Jens aus Bad Belzig

Kommentar von dsupper ,

Ja, die Sache mit den Verkäufern - immer daran denken, dass die genau das tun, wozu sie ihre Berufsbezeichnung tragen. Daher immer selbst vor dem Kauf über die notwendigen Haltungsbedingungen der Fische informieren. Notfalls nicht kaufen, zuhause informieren und dann, wenn passend, erst kaufen.

Einen Teilwasserwechsel sollte man grundsätzlich alle 14 Tage mit mind. 30 % machen - das tut dem AQ und den Fischen sehr gut.

Antwort
von Deepdiver, 61

http://www.aquarium-guide.de/zitronensalmler.htm

Überprüfe mal deine Wasserqualität. Das Becken sollte 100 l fassen

Kommentar von Belzigi ,

Ich habe gestern ein Glas mit Aquariumwasser abgefüllt und zum Händler mitgenommen der meine das das Wasser zu weich ist ich dachte ich habe hartes Wasser nach den Teilwasserwechsel habe ich AquaSafe mit reingemacht ich habe außerdem 2Knutschies, 2 Blackmollys,einige Guppys drinn ist das zuviel für ein 70l Becken?

Kommentar von Deepdiver ,

Black Molly = 100 l Becken  Wasserhärte 11 - 30 ° dGh

Guppy = 50 l Becken Wasserhärte 10 - 30° dGh

Knutschies ? kenn ich nicht

Zitronensallmler = 100 l Becken Wasserhärte 2 - 12° dGh

Fazit, dein Becken ist zu klein für die Fische und die Wasserhärte sind zu Groß im Unterschied

Kommentar von Belzigi ,

Das das Becken zu klein ist habe ich vermutet ich habe ein Nitrit-Einzeltest soll ich mir noch ein pH-Test holen? Mit Knutschies meinte ich die Fische die an den Scheiben hängen ich habe erst seit Januar 2016 das AQ ?

Kommentar von Deepdiver ,

Ok, Knutschies sind dann Saugwelse oder Saugschmerlen.

http://www.aquarium-channel.com/aquarium-technik/wasser-aquarium/wasserhaerte-aq...

Lies dir mal den Bericht dazu durch.

Kommentar von Belzigi ,

Also ich habe mir heute ein pH-Test und gH-Test von sera geholt beim gH Test finde ich schade das keine Farb-Skaler gibt dort steht das man nach jedem tropfen von rot uns grüne umschlägt ich werde mal testen mit leitungswasser laut Stadtwerke soll die Gesamthärte 13 sein dann mit AQ wasser das ich weis bis welches Grün ist und einen anderen Händler suchen entwerder Brandenburg/Havel,Potsdam oder Berlin.

Ich bin an überlegen ob ich nicht in ein Zierfisch Verein gehe oder ist das Quatsch?

Danke für die Tipps!!!

Kommentar von Deepdiver ,

In einem Zierfischverein zu sein, ist kein Quatsch. Da bekommst du als Anfänger mit Sicherheit immer Rat. Die können dir auch bei Probelmen schnell Helfen. Außerdem tauschen und verkaufen die günstig Fische.

Um das Wasser weicher zu bekommen, kannst du auch mit Torf filtern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten