Zigavus gegen Haarausfall?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du ein Mann bist: Dazu stehen und kein Geld für unnötiges Haar-Zeug ausgeben! Allgemein kommt dieses schüchtern -verlegene Rumkämmen, Verpflanzen und Einmassieren von Haarwässerchen eher lächerlich rüber! Unf Haarwässerchen/Shampoo bringen rein gar nix - ausser Gewinn für die Firmen. Der Haarwurzel ist es nämlich egal was oben auf der Kopfhaut passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst wäre es einfach wichtig zu wissen, was die Ursache für Deinen Haarausfall ist und dazu gibt es z.B. Dermatologen, Internisten und auch Allgemeinmediziner.  

Massierst Du prophylaktisch täglich mind. 5 Minuten Deine Kopfhaut? Ernährst Du Dich gesund und ausgewogen?  Vermeidest Du Mangelerscheinungen? Trinkst Du genügend Wasser? Bewegst Du Dich genügend (und auch an der frischen Luft?) u.s.w.

Was sollte ein Shampoo denn z.B. von außen her bewirken können, wenn die Ursache für Deinen Haarausfall rein innerlich organisch angesiedelt ist?   Und wenn er erblichen bedingt ist, hilft sowieso überhaupt nichts, außer dazu zu stehen und sich daran zu gewöhnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung