Frage von Michael466, 92

Zierfisch hat keine flosse mehr und weiße flecken?

Ich habe heute gesehen das mein zierfisch ca. 4cm groß und die form eines neons(ich weiß nicht mehr wie die art heißt) keine Schwanzflosse mehr hat und am kopf und im mittelbereich des körpes einen weißen fleck hat ca. 3-4 mm groß

Was ist das und ist es ansteckend??

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium, 62

Hallo,

gut wäre es, wenn du die weißen Flecken mal näher beschreiben würdest:

sind sie wie Punkte oder wie "Akne" (also wie eitrige Pickel), oder eher pelzig oder einfach nur "ohne Farbe"?

Kaputte und zerstörte Flossen sind häufig ein Anzeichen für eine erhöhte Schadstoffkonzentration (Ammoniak) im Wasser, denn dieses Gift zerstört die Flossen. Bei empfindlichen oder "angeschlagenen" Fischen eher als bei den noch ganz gesunden.

Die weißen Flecken können - eben je nach Aussehen - durch ganz verschiedene Krankheiten verursacht werden.

Antwort
von freenet, 66

Wenn er schon keine Schwanzflosse mehr hat, dann sieht es schlecht um ihn aus. Erlöse ihn! Befolge den Rat von "herja" und besorge Dir ein Medikament zum Schutz für die anderen Fische.

Antwort
von herja, 70

Hi,

das ist möglicherweise ein Pilzerkrankung und die wäre auch ansteckend.

Kommentar von Michael466 ,

Was soll ich mit dem fisch machen?

Kommentar von herja ,

Der wird vermutlich nicht mehr zu retten sein ...

Mach ein Foto von dem kranken Fisch und lass dich in einem Fachgeschäft beraten, weil ja auch die anderen Fische krank werden können.

Kommentar von Michael466 ,

Wenn ich ihn 1 tag oder länger noch im aquarium habe können sich die anderen schon anstecken

Kommentar von herja ,

Die anderen können längst angesteckt sein, auch ohne das du was sehen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community