Frage von lalelu674389, 130

ziemliches Problem mit der Familie meines Freundes. Zwickmühle?

Zuerst: Für diese Frage habe ich mir diesen Account neu erstellt, da einige meiner Freunde von meinem ersten Account hier wissen. Nur, falls sich jemand wundert, warum es ein ganz neuer Account ist.

Ich hoffe, dass mir hier jemand anonym helfen kann.

Seit kurzer Zeit weiß ich sicher, dass die Mutter eines guten Freundes von mir eine Affaire bzw. einen neuen Freund hat, da dieser ein Bekannter meiner Eltern ist.

Das Problem ist: Mein Freund, sein Bruder und sein Vater wissen wahrscheinlich nichts davon bzw. ich gehe davon aus, dass sie es nicht wissen. Er (mein Kumpel) ist 17 Jahre alt, ich bin 18.

Da ich die beiden (Mutter + ihr Liebhaber) schon zusammen gesehen habe und sie mich keines Blickes gewürdigt hat, obwohl ich mich normalerweise ziemlich gut mit ihr verstehe und ich sie in der Situation auch gegrüßt habe, ist alles ziemlich kompliziert.

Am Dienstag werde ich nämlich bei meinem Kumpel sein, sie wird auch da sein. Es lässt sich nicht vermeiden. Wie verhalte ich mich am besten? Ich denke, dass es ab besten ist, wenn ich "von nichts weiß" und mit ihr rede, als wäre nichts gewesen. Aber so kann das doch nicht weitergehen?! Dabei fühle ich mich richtig mies.

Ich denke, dass es nur zwei Möglichkeiten gibt, beide sind nicht gut.

  1. Nichts sagen und lange Zeit lügen. So tun, als ob nichts gewesen wäre.

  2. Meinen Freund vorsichtig darauf ansprechen. (Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich das hinbekommen würde.) Aber wäre das nicht das Schlimmste, was man als Kumpel tun könnte?

Ich fühle mich gerade echt beschi**en. Ich kann ihn doch nicht ewig lange anlügen und jedesmal, wenn ich die Mutter sehe, so tun als ob nichts wäre? Aber ihn darauf ansprechen wäre doch noch schlimmer?

Was würdet ihr in der Situation tun? Das würde mir gerade echt weiterhelfen, weil ich noch nie in einer solchen Zwickmühle war. Wie schon geschrieben, gehts mir echt besch**en, mir wäre lieber, ich wüsste tatsächlich von nichts.

Vielen vielen Dank im Voraus.

Antwort
von jovetodimama, 50

Sprich mit der Mutter Deines Kumpels. Sage ihr, dass Du "es" weißt und woher Du es weißt, und sage ihr, dass Du Dich besch...en fühlst und nicht weißt, wie Du Dich verhalten sollst. Frage sie, ob sie es ihrer Familie schon gesagt hat, und wie sie sich vorstellt, dass alles weitergeht.

Es ist wichtig, dass Du Dein ungutes Gefühl der Person rückmeldest, die dafür verantwortlich ist, und das ist eben die Mutter Deines Kumpels.

Ob bzw. wann ihr Sohn und ihr Mann von der Sache erfahren, das ist nicht Deine Entscheidung, sondern die der Mutter Deines Kumpels. Aber da Du davon weißt, trägst Du somit einen Teil eines Konfliktes, für dessen Entstehung Du nichts kannst.

Weil Du nicht sicher bist, ob die Familie etwas von der neuen Beziehung der Mutter weiß, ist das Gespräch mit der Mutter der erste Schritt. Sobald Du den aktuellen Ist-Stand und die Einstellung von ihr kennengelernt hast, kannst Du klarer entscheiden, welche Position Du einnehmen willst und kannst.

Es ist möglich, dass Du Dich entscheiden musst, wem gegenüber Du loyal sein willst, weil es keine Möglichkeit für Dich gibt, Dich beiden Seiten gegenüber loyal zu verhalten. Triff diese Entscheidung in aller Ruhe und auf jeden Fall ohne begleitende Gewissensbisse.

Kommentar von lalelu674389 ,

vielen Dank, die Antwort hilft mir echt weiter. Ich werde mit ihr reden und hoffe, dass ich mich dann richtig entscheiden werde.

Kommentar von jovetodimama ,

Ich freue mich, wenn ich Dir helfen konnte!

Antwort
von mirolPirol, 47

Du solltest deinem Freund erst einmal nichts sagen. Nicht du belügst ihn damit, sondern seine Mutter! Gib ihr die Chance, ihren Sohn selbst aufzuklären. Damit sie das tut, müsstest du mutig sein, die Mutter deines Freundes beiseite nehmen und ihr sagen was du weißt oder zu wissen glaubst und dass es dir mit diesem Wissen nicht gut geht, weil du das Gefühl hast, deinem Freund gegenüber nicht aufrichtig zu sein. Dann wirst du ja sehen wie sie reagiert und wenn klar ist, dass sie alles vertuschen will, kannst du immer noch mit ihm reden, wenn du das für nötig hältst.

Antwort
von Ostsee1982, 24


Wie verhalte ich mich am besten?

Ich würde mit ihr ein Vieraugen-Gespräch führen und ihr sagen, dass du dich in einer moralischen Zwickmühle befindest, nicht weißt wie du mit der Situation umgehen sollst, dass du keine Heimlichkeiten vor deinem Kumpel haben möchtest und was sie vorschlägt. Wenn sie so unvorsichtig mit einer Affäre umgeht muss sie damit rechnen, dass das mal auffliegt. Du solltest nicht für sie die Verantwortung übernehmen und ein schlechtes Gewissen haben, das ist ihre Aufgabe.

Antwort
von Tomy31, 18

Wenn die Familie durch deinen Tipp auseinander geht, dann warst das mit eurer Freundschaft. Dann nützt es ihm nicht das du ein schlechtes Gewissen hast bzw hattest!
Misch dich bitte nicht in Familie Angelegenheit.
Villeicht halten diese Affären der Mutter die heile Welt der Familie in Takt.
Das leben als Erwachsener ist schwer. Halte ein bißchen Abstand zu deinem Freund sonst merkt er es dass du nervös bist.
Der Mutter sagst du erstmal gar nichts. Erst wenn Sie dich anspricht sagst ihr einfach : Wenn du Sie gesehen hast dann dauert es nicht lang dann wird ihr Sohn Sie auch mal erwischen. Und Sie soll dich dann daraus lassen.

Antwort
von nettermensch, 31

rede mal mit der mutter unter 4 augen, was dich juckt. das ist erstmal ein anfang.

Antwort
von Goodnight, 1

Den Mund halten, es geht dich nichts an, was die Mutter deine Kumpels tut.

Noch weniger weisst du, welche Regeln es in der Beziehung der Eltern deines Kumpels gibt.

Antwort
von bluelibelle, 12

Seit kurzer Zeit weiß ich sicher, dass die Mutter eines guten Freundes von mir eine Affaire bzw. einen neuen Freund hat, da dieser ein Bekannter meiner Eltern ist.

Ich würde deinem Freund nichts sagen. Es gibt noch eine dritte Option: wenn du den Schneid hast, würde ich mir die Mutter mal zu Brust nehmen und ihr sagen, wie unverantwortlich und verabscheuungswürdig ihr Verhalten ist. 

Für diese Frage habe ich mir diesen Account neu erstellt, da einige meiner Freunde von meinem ersten Account hier wissen. 

BTW: du weißt, dass Doppelaccounts hier verboten sind .... oder?

Antwort
von Netie, 13

Tu das, was dein Gewissen dir sagt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community