Ziemlich Vergesslich mit 14?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein Sohn ist 14 und hat dasselbe Problem. Ständig vergisst er etwas, auch, wenn man es ihm zwei Minuten vorher noch gesagt hat. Es mag eine Konzentrationsschwäche sein, oder dass Du mit den Gedanken einfach woanders bist und andere Prioritäten zuordnest. Ein Prof. der Psychiatrie erklärte mir, dass das männliche Gehirn mit 14 noch etwa 2-3 Jahre Entwicklung vor sich hat, um in seinen Funktionen ausgereift zu sein. Mit 14 kannst Du Dich ca. 30 Minuten auf einen Tätigkeit (z.B. Lernen) am Stück konzentrieren, dann solltest Du eine Pause machen. Bei Älteren ist die Konzentrationsfähigkeit wesentlich länger. Auch kann z.B. intensives Spielen (Konsole, Smartphone,...) diese relativ kurze Konzentrationsfähigkeit herabsenken, weil Du Dich beim Spielen sehr darauf konzentrierst. Natürlich kann ein Mangel an Mineralstoffen o.ä. auch vorliegen, meine Empfehlung: ausreichend Schlaf, ausgewogen ernähren, moderat gamen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meist kommt die Vergesslichkeit, wenn man zur Zeit viel zu viel Stress hat. Denn dadurch arbeitet dein Kopf zu viel und nimmt die Außenwelt nicht mehr richtig wahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schonox
17.04.2016, 11:14

Stress hab ich im Moment nicht ich mache nur was anderes und vergesse dann was ich machen wollte

0

Kann eigentlich nicht an fehlenden Vitaminen liegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung