Frage von zuckermaus77, 74

Ziel meines Lehrers?

Ich bedanke mich schon mal und wäre sehr dankbar über eure Antworten. Ich bin 17 Jahre alt und gehe in die 10 Klasse und bin weiblich. Seit 1 1/2 Jahren ging es mir Privat gar nicht gut, weil meine Eltern kurz vor der Scheidung waren (Vater hat Mutter betrogen). Ich war immer in der Schule und habe immer gelacht und so getan als wäre nichts. Es hat zwar gekappt aber mündlich höre man gar nichts mehr von mir. Mein Klassenlehrer fragte was los sei und ich fing ohne etwas zu sagen zu weinen..(tratsch Tante). Danach habe ich selterner gelacht und ein anderer Lehrer um den geht es im eigentlichen verhält sich sehr komisch gegenüber von mir. Er wollte mich immer zum lachen bringen und meine Aufmerksamkeit haben ich habe teilweise darauf reagiert...jetzt seit paar Monaten mach ich im Unterricht viel mehr mit lache immer aber dieser Lehrer schaut mich (starrend) an und ich weiß nicht warum. Er gibt mir bessere Note als ich verdiene und behandelt mich anders als die anderen. Andere Mitschüler haben es auch gemerkt. Nun ist meine Frage was will dieser Lehrer ereichen.

Antwort
von kuchenschachtel, 35

Er macht sich sorgen um dich. Wenn er von der (fast) Trennung weiß, weiß er auch, wie schlecht es dir geht. Der Lehrer möchte dir bestimmt das leben etwas leichter machen und dich unterstützen, denke ich. Schließlich ist er als Lehrer auch dein Erzieher :)

Kommentar von zuckermaus77 ,

Er wusste aber nicht das meine Eltern kurz vor der Trennung waren..und obwohl ich seit 2-3 Monaten normal in der Schule bin bzw immer lache, Witze mache oder mich mündlich deutlich verbessert habe schaut er mich seltsam an un gibt mir trotz dessen zu gute Noten

Kommentar von kuchenschachtel ,

.-. hmm, naja, ist das plötzlich so und habt ihr den Lehrer schon lange? vielleicht bist du einfach seine Lieblingsschülerin, gibt es bei uns haufenweise... oder er merkt, dass es dir schlechter geht. wahrscheinlich sagen die meisten jetzt, du solltest mit ihm darüber reden, aber ich persönlich würde mich nicht trauen und es einfach so lassen. wenn du da auch noch anderen Leute einschaltest wird die Situation vielleicht komisch... solange er dir nicht auf die pelle rückt, seltsame Bemerkungen o.ä. macht, denke ich, brauchst du dir keinen Kopf machen :) viel glück, auch bei der eltern-situation

Kommentar von zuckermaus77 ,

Es kam eigentlich spontan dazu.. Als es auch witze gerissen hat und ich vorn saß schaute es ob ich mit lache. Einmal hat er mich sogar "geboxt" also sehr leicht im Sinne lach dich jetzt mal mit und so ein Kram

Kommentar von kuchenschachtel ,

oh. ist dir das unangenehm? bei uns gibt es einen Lehrer, der sagt zu mehreren Schülern Sachen wie "oh, cooles t-shirt! woher hast du das?", "mir gefallen diese Würfel Ohrringe." oder "X ist cool. seht ihr? sie schreibt sich alles mit Bleistift auf, falls da was falsch ist! dann kann sie es noch wegradieren. genial!" *schaut als ob das der größte Einfall des gesamten Jahrhunderts wäre* ich finde das komisch, aber er will nur cooler rüberkommen und sowas, denke ich. vielleicht will der Lehrer das ja auch oder findet dich einfach sympathisch? solange du selbst es nicht unangenehm findest, kannst du es ja so lassen. ansonsten solltest du aber mit jemandem der den Lehrer ansprechen kann, lösen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten