Frage von lissy2206, 32

Ziehen/Stechen in der Brust??

Hi Leute.
Ich habe seit langer Zeit (ich weiß nicht wie lange genau) öfters ein unangenehmes Ziehen in der Brust. Es kommt aus dem nichts. Plötzlich bemerke ich ein starkes Ziehen und Stechen in der linken Brust. Dabei kann ich mich nicht bewegen oder tief atmen, weil die Schmerzen sonst zunehmen. Der ganze Vorgang dauert dann ein paar Minuten und ist dann aufeinmal weg. Doch in letzter Zeit kommen diese. Ich will mal sagen "Anfälle". immer öfter. Damals war es nur ein oder zwei mal im Monat und jetzt habe ich es manchmal mehrfach pro Woche. Ich vor einem Jahr schon einmal beim Arzt und der meinte ich bin Verspannt. Habe 24h EKG gehabt. Und Ultraschall des Herzens. Der Arzt war nicht gerade der vertrauenswürdigste. (er hat mir erklärt. Er weiß nicht wie man ein Rezept druckt.). Nun. Was kann es sein und was soll ich tun?
Bin 16 Jahre alt und treibe relativ viel Sport.
Danke für hilfreiche Antworten.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo lissy2206,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Schmerzen

Antwort
von LDV2012, 8

Es ist zwar nicht verkehrt zu gucken, ob alles mit dem Herz in Ordnung ist. 

So wie du es beschreibst hat es damit aber nichts zu tun und wäre für dein Alter ungewöhnlich. Hier geht es um harmlose Phänomene, bei denen bestimmte Areale gereizt sind. Das Rippenfell kann z.B. gereizt sein. Entlang jeder Rippe verläuft auch ein Nerv (Intercostal).

Antwort
von wemo1, 14

Habe ich auch öfters und hab mich vor einiger Zeit mal informiert was das sein könnte. Wenn ich mich richtig erinnere sind es tatsächlich nur Blähungen oder so. Was oft hilft einfach gegen den Schmerz tief einatmen und die Luft anhalten.

lg

Antwort
von Lance3015, 17

ja das hab ich auch ab und zu. genau das gleiche. hatte es manchmal nur 1 mal pro monat und dieses jahr auch ne phase wos jeden tag 1 mal kam. war nie beim arzt oder so. jetz hatte ich es auch seit paar monaten auch nicht mehr. kp. passiert eben haha

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community