Frage von GluecklicheKuh, 33

Ziehen sich führende Marken aus dem Geschäft mit älteren Handymodellen zurück, sodass man nur noch ne Auswahl von No-Name Marken bekommt?

Ich habe es über die letzten Jahre beobachtet, dass bekannte Marken sich immer mehr zurückziehen und sich nur noch auf Smartphone fixieren.

Wo bleibt die Auswahl oder wird man in 5 oder 10 Jahren gezwungen sein sich nun doch entgültig ein Smartphone zuzulegen, obwohl da meist unnötiger Schnickschnack drin und die Akku-Leistung unter aller Sau ist ?

Welches Smartphone bietet denn ne Standby Zeit von 300 oder 500 Std an ???

Antwort
von emib5, 6

So sind sie, die Gesetze der freien Marktwirtschaft: Angebot und Nachfrage.

Es gibt immer weniger Nachfrage nach klassischen Handys und die primär auch im unteren Preissegment: Also ziehen sich die Premiumhersteller nach und nach aus dem Markt zurück, weil die Margen sinken und sich das Segment für sie nicht mehr lohnt.

Kommentar von GluecklicheKuh ,

aber durch den Mangel an der auswahl wird man gezwungen Trendprodukte zu kaufen, die die wegwerfmentalität immer mehr unterstützen :/

Kommentar von emib5 ,

... und von der "Wegwerfmentalität" bzw. davon, dass die Leute alle zwei Jahre ein aktuelles Smartphone haben wollen, lebt die Branche. Denn wenn jeder ein Handy hat, und keinen Ersatz braucht, dann gibt es keine Käufer mehr. Damit keinen Absatz, keine Produktion, kein Gewinn.

Das sieht man ja auch schon daran, dass es ehemals führende Handyhersteller nicht mehr auf dem Handymarkt gibt, weil sie die neuen Trends verpasst haben.

Siehe z. B. Siemens. Die waren lange Marktführer - gibt es nicht mehr. Nokia, war auch Top-Marke und Marktführer. Die haben dann aber mit Beginn der Smartphone-Ära auf das falsche Konzept/Betriebssystem gesetzt und sind von Apple und Samsung rechts und links überholt worden.

Antwort
von AHepburn, 22

Mit konventionellen Handys lässt sich eben heutzutage viel weniger Geld verdienen. Da sowieso ein harter Preiskampf herrscht, werden die unrentablen Produktionssparten eingestellt oder verkauft.

Kommentar von GluecklicheKuh ,

ja, man wird zum Kauf von wegwerfprodukten gezwungen

Kommentar von iamarockstr ,

Ich weiß nicht, wie alte handies du meinst, aber z.b. Mumbi ist ein seriöser Dritthersteller. 

Antwort
von iamarockstr, 21

Was meinst du denn? Zubehör für alte handies?

Kommentar von GluecklicheKuh ,

nein, richtige handys. früher gab es noch wenigstens 2 oder 3 Modelle von jeder marke zur auswahl...jetzt wenn es hochkommt, eins von einer oder zwei bekannten marken und dann noch nicht mal gute handys

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten