Frage von whitehorse85, 135

ziehen im Unterleib, eine Woche vor der Periode?

guten Abend :) ich habe seit letztem Dienstag (1 Woche vor meiner zu erwartenden Periode) immer mal so ein leichtes ziehen im Unterleib. mal ganz unten auf der rechten Seite, mal ganz unten auf der linken Seite, mal etwas mehr in der mitte. das ziehen hört nach ca 2 Sekunden dann wieder auf. das ganze passiert so ca 7-10 mal am tag. schwanger kann ich eig nicht sein, da ich meine Pille immer genommen habe und weder durchfall oder erbrochen habe etc. naja, ich mache mir immer viele Gedanken und habe viel angst schwanger zu sein immer.. könnte es evtl damit zusammenhängen!? ein weiteres Kriterium - bin seit einer Woche krank (erkältet) - würde mich über eine Antwort freuen.

Antwort
von kerkdykhotmail, 135

Hallo whitehorse85,

was Du mit Deiner Frage stellst, ist etwas ganz normales, mache Dir keine Sorgen, denn das sind die Vorboten, das Du bald Deine Periode zu erwarten

hast. Du bist ein sehr besorgtes Mädchen oder Frau, was sich sehr viele

Gedanken macht, nicht Schwanger zu sein, das finde ich persönlich von Dir

sehr verantwortungsvoll.

Wenn Du bei Deiner Erkältung keine besonderen Medikamente bekommst,

brauchst Du wirklich keine Angst zu haben. LG.KH.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten