Frage von Darksonic212, 12

Ziehen die neuen Mainboard eigentlich weniger strom als jetzt bspw. die alten?

Hier mein neues H97 Hd3 Gigabyte

Altes Msi g41m p33 combo

Antwort
von Parhalia, 12

Du vergleichst hier zwei vollkommen unterschiedliche Generationen von Plattformen, was eine direkte Gegenüberstellung schwierig macht.

Aber ganz grob gesagt nehmen ausstattungstechnisch ähnliche Chipsets mit feineren Fertigungsstrukturen ( also modernere ) auch etwas weniger Leistung als ihre gröber strukturierten Vorgänger auf. Zumal beim Vergleich zwischen Sockel 775 und 1150 noch zu beachten ist, dass funktionale Teile des "Chipsets" inzwischen auf dem CPU-Kern integriert wurden .

Weitere Unterschiede ergeben sich dann weiter in der gesamten Ausstattung des Mainboards ( Connectivität, Features und Auslegung der Spannungsversorgung )

Oder um es mal vergleichbarer zu gestalten: Ein "spartanisches" Mainboard mit B85-Chipset und entsprechendem Funktionsumfang würde weniger Leistung aufnehmen, als ein "mittelprächtiges H97" oder gar ein luxuriös ausgestattetes Z97 mit OC - Optimierung und sonstigem "Schnickschnack".

Kommentar von Darksonic212 ,

ja das ist sehr nett von dir das du dir die Zeit genommen hast aber ich bin echt kein experte da drin also ist da ein großer watt unterschied oder sind das nur 1,2,3 watt ?

Kommentar von Parhalia ,

Am Beispiel von AMDs Sockel AM3+ liegen selbst zwischen einem eher spartanischen 970-Board und einem üppig ausgestatteten 990FX - Board direkt innerhalb der Generation schon mal bis zu ~ 50/60 Watt Differenz. 

Das liegt nicht rein an den verwaltenden Chips, sondern hauptsächlich an der Ausstattung. Und ein Board besteht aus mehr als North- / und Southbridge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten