Ziehen der Spirale - schmerzmittel zur Vorbeugung sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Eine Schmerztablette nützt nichts gegen plötzliche einsetzende, kurze Schmerzen. Vergiss das.
  • Beachte auch, dass manche Schmerzmittel blutverdünnend wirken können und dies hier nicht sinnvoll ist. Du solltest Arzneimittel vor dem Eingriff nur in Absprache mit dem Arzt einnehmen. 
  • Sprich den Frauenarzt darauf an, ob er eventuell eine örtliche Betäubung empfehlen kann.

Ich habe Erfahrung ja.

Das ist kurz etwas unangenehm, aber auszuhalten. Allg. Analgetika machen da keinen Sinn. Wichtig ist das du versuchst dich zu entspannen, also den Beckenboden locker lassen. Da mit einer lokalen Betäubung zu arbeiten würde sicher unangenehmer werden als das ziehen der Spirale selber. 

Ich denke dein Gyn. wird dich beruhigen und ablenken.

Nur Mut und alles Gute dir. 

Was möchtest Du wissen?