Frage von sefoo1, 68

Zfa oder mfa?

Ich habe eine Ausbildung als zfa bekommen wo ich meine Ausbildung machen kann. Doch hab Jetzt einen Vorstellungsgespräch als Mfa bekommen doch mein Problem ist der Weg. Ich wohn in einer Gegend wo ich nicht gute Verbindungen habe und daher immer Etwas alles schwierig wird. Wo ich Ausbildung bekommen habe kann ich nur mit einem Bus fahren und bin direkt da doch für mfa ist es 1 und halb Stunden wo ich jedesmal Bus und bahn wechseln muss. Was würdet ihr jetzt lieber machen?

Antwort
von Piadora, 44

Die Ausbildung dauert ja einige (3?) Jahre - da solltest Du Dich glücklich schätzen, eine Ausbildung als ZFA bekommen zu haben, wo Du auch hinkommst. Jeden Tag 3 Stunden rumzugurken ist nicht so doll.

Allerdings: Wenn Du jetzt schon weißt, dass Du lieber als MFA arbeiten würdest, dann wäre es eine Überlegung wert. Denn Du kannst irgendwann auch den Führerschein machen und ggf. mit Auto/Moped etc. fahren - dann wäre der Weg kein wirkliches Problem mehr.

Ich würde mich wohl für das entscheiden, was mir mehr zusagen würde. Wenn es Dir egal ist, dann nimm die einfach zu erreichende Ausbildungsstelle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten