Frage von engelchen041, 60

Zeugnisse was tun?

Ich möchte eine neue Ausbildung machen allerdings sind eine Zeugnisse durch die flut abhanden gekommen die Aufbewahrungsfrist von 20 Jahren sind abgelaufen wie kann ich trotzdem zu einer Ausbildung der mein Traum Job ist habe in der Schule angerufen was kann mann noch machen wer kann helfen bitte nur ernst gemeinte antworten

Antwort
von labu95, 9

Aufgrund deines Alters sollten schulzeugnisse nicht mehr relevant sein.

Antwort
von Navvie, 4

Hallo Engelchen!

So ganz verstehe ich Ihre Frage nicht. Welche Flut? Und warum haben Sie Ihre Zeugnisse nicht selbst? Ich werde Ihnen bei abhanden gekommenen Zeugnissen nicht wirklich helfen können, aber vielleicht kann ich Ihnen einen Tipp geben. Vielleicht haben Sie irgendwo seit dieser Zeit gearbeitet. Wenn Sie irgendwo tätig waren, haben Sie vermutlich auch Ihre Unterlagen (Zeugnisse) eingereicht. Wenn Sie diese Stellen ausfindig machen, können Sie vielleicht Kopien Ihrer damals eingereichten Zeugnisse erhalten.

Gruß Navvie

Antwort
von KenanNexus, 37

würde abend realschulen oder gymnasium besuchen da haste noch eine chance 

grüß dich

Kommentar von engelchen041 ,

was soll ich damit????

Kommentar von KenanNexus ,

da kannste wieder neustarten und vielleicht auch dein traumjob erreichen

Kommentar von engelchen041 ,

jetzt noch 

mal schule und dan noch lehre dan bin ich 50 wenn ich fertig bin da nimmt mich keiner 

Kommentar von KenanNexus ,

das dauert nur ein jahr glaube

Kommentar von engelchen041 ,

bin jetzt 43 im sept würde ein neues Schuljahr beginnen da bin ich 44 die Ausbildung die ich bräuchte dauert 3 Jahre  wäre ich ca 48 Jahre alt möchte jetzt ne Ausbildung net in 3 Jahren 
man wird ja älter umso schwerer wirds

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten