Zeugnisse ändern wenn man heiratet muss man das?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

nein, du musst nichts umändern. Sollst du auch nicht. In den meisten offiziellen papieren oder bei bewerbungen musst du einfach deinen Mädchennamen neben deinem neuen Namen angeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bleibt alles so wie's ist. In den offiziellen Dokumenten steht ja später Frau X, geborene Y.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das muss man nicht, denn wenn Du heiratest bekommst Du einen neuen Ausweis, in dem Dein Mädchenname vermerkt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dort bleibt immer der Name stehen, den Du hattest, als das Dokument ausgestellt wurde.

Dass Du mal so gehießen hast, steht ja in Deinen aktuellen amtlichen Dokumenten, wie dem Personalausweis, und wenn Dich irgendwo bewirbst, schreibst halt Name, geb. Name vorher. Dann weiß jeder Personalmensch, dass das andere auch gewesen bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich bleibt der Name so, wie er auf dem Zeugnis steht. Du hießt ja zurzeit der Zeugniserstellung so. Aber du kannst in deinem Lebenslauf angeben: xxx, geb. yyy.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das muss man nicht ändern lassen.

Die Zeugnisse stammen ja aus einer Zeit, als du noch deinen alten Nachnamen hattest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, natuerlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, muss man nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?