Frage von derya385, 107

Zeugniss, was soll ich machen?

Hallo! Ich habe gerade meine Zeugniss bekommen.. also es ist so : Überall eine 3 (8 stück) Und eine 4 Und zwei 2er(mitmachen,verhalten) Projektprüfung hab ich eine 2.

Durchshnitt ist bei mir ca eine 3.1

Meine Eltern sind sehr streng. Ich habe angst es zu geben. Meint ihr ich bin schlecht? Was ist wen die mein handy oder sowas wegnehmen oder hausarrest? Ich hab angst

Antwort
von testwiegehtdas, 30

Dein Durchschnitt ist besser als 3,1 nur so als Info. Denn die eine 4 wird von einer zwei ausgeglichen. Dann bleiben noch 2 Zweien... Ich komme auf 2,8 im Durchschnitt ([3*8+4*1+2*3]/12)

Es gibt sicher Schüler die besser sind und welche die schlechter sind.

Wenn du dir Angst um deine Noten machst, dann hättest du ehrlich gesagt früher nachdenken sollen. Ich habe schon in der Schule nicht verstanden, wie man von seinen Noten überrascht sein kann. Denn man weiß, was man in der Arbeit hatte und viele Lehrer sagen einem zwischendurch mal die mündliche Note, zur Not muss man eben selber nachfragen... Ich war nur ein einziges mal überrascht, weil eine Lehrerin mir plötzlich eine sehr schlechte mündliche Note gegeben hat ohne wirkliche Begründung und ich bis heute nicht weiß warum...

Was deine Eltern als Strafe machen kann ich dir nicht sagen. Dazu müsste ich sie kennen.

Meine wären super enttäuscht gewesen und ich hätte vermutlich das ganze nächste Halbjahr kaum Freiheiten gehabt, bis die Noten in dem Zeugnis besser sind. Mein Durchschnitt war aber auch immer deutlich besser, da hat man andere Erwartungen. Wenn es bei dir nur minimal schlechter geworden ist, dann wird wohl nicht viel passieren.

Zumal du ja kein wirklich schlechtes Zeugnis hast, eher ein mittelmäßiges. Du hast eben sehr viele 3en, aber ja auch nur eine vier. Ich kenne Leute die hatten immer mehrere 4en im Zeugnis, aber dann eben zum Teil auch Einsen.

Überlege dir woran es gelegen hat, ob du zu wenig gelernt hast, abgelenkt warst, die Themen einfach nichts für dich waren und dann lerne daraus und ändere es soweit es geht nächstes Jahr. Mehr kannst du jetzt nicht mehr machen...

Antwort
von SelinaBB22, 27

Dein Zeugnis ist mittelmäßig weder schlecht noch gut !
Ich weiß nicht, wie deine Eltern drauf sind. Wenn ich mal eine schlechte Note hatte, habe ich immer auf den "perfekten Moment" gewartet, weil ich auch angst hatte, dass meine Eltern bspw. mein Handy wegnehmen!
Versteh mich bitte nicht falsch, aber ich denke mal, dass deine Eltern nicht so glücklich darüber sein werden.
Das ist meiner Meinung nach aber kein Weltuntergang! Sag deine Eltern, dass es dir leid tut und dass du dich in Zukunft anstregen wirst ! Mach das aber auch :) ! Glaub mir, du bereust die Zeiten... ist leider bei mir der Fall.... ich denke mir immer wieder "maaaaannn warum habe ich nicht besser gelernt ! " , " mein Zeugnis passt gar nicht zu mir !"
Die schlechten Noten sind oft ein Hindernis im leben! Die besseren werden leider immer genommen sei es jetzt beim Studium, Ausbildung egal wo....
Streng dich bitte mehr an !! Somit ersparst du dir vieeeeeele Kopfschmerzen :)
Ich wünsche dir viiiiiieeeeeeeeeeeel Glück :)

Antwort
von ReterFan, 8

Also für so ein Zeugnis hätte ich Ärger vom Feinsten bekommen, aber die Ansprüche sind ja auch bei jedem unterschiedlich. Aber mal ehrlich- die Noten auf dem Zeugnis sind doch keine Überraschung?? Man weiß doch, wie man ungefähr steht. Warum hast du dann nicht einfach was für bessere Noten getan? Da steckt ja auch was dahinter, dass deine Eltern streng sind, letztendlich wollen sie auch nur das Beste für dich.

Antwort
von RatgeberNo1, 44

Du wirst dein Zeugnis so oder so deinen Eltern zeigen müssen. Die wissen selbst, wann das Halbjahr vorbei ist und wenn dein Lehrer das Zeugnis nicht von deinen Eltern unterschrieben wiederbekommt, wird er sowieso bei euch anrufen. Spätestens dann werden deine Eltern erfahren, was du für Noten hast. Du solltest also direkt auf deine Eltern zugehen und ihnen die Noten mitteilen, bevor deine Eltern nachher sauer sind, weil du es ihnen verheimlicht hast!

Antwort
von turnmami, 21

Da musst du jetzt durch. Ändern kannst du das Zeugnis nicht mehr.

Versprich deinen Eltern, dass du dich nächstes Jahr mehr bemühen wirst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community