Frage von Herzgewinnend, 53

Zeugniskonferenz in NRW (Gymnasium)?

Hey :) Heute haben wir die Zeugnisse bekommen und ich hab in jedem Fach eine 1 oder 2 außer in Mathe. Da habe ich nämlich eine 4. Ich habe generell das Gefühl, dass mein Mathelehrer denkt, ich sei dumm wie Stroh. Und deshalb wollte ich fragen, ob bei einer Zeugniskonferenz die Noten der jeweiligen Schüler laut vorgelesen werden, also das mein Mathelehrer weiß, dass ich nur in Mathe so schlecht bin und nicht in jedem Fach. Vor allem aber, dass ich nicht dumm wie Stroh bin. (Obwohl Noten natürlich nicht viel über deine Intelligenz sagen) Ich will meinen Mathelehrer jetzt auch nicht beeindrucken oder so, aber er hat nun mal eine wichtige Position in der Schule und es könnte sein, dass er meinen zukünftigen Lehrern irgendeinen Mist erzählt. Danke im Voraus.

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 14

Natürlich tauschen sich die einzelnen Fachlehrer aus. Dein Mathelehrer wird als wissen, das du in den anderen Fächern bessere Noten hast.
Einseitige Begabungen sind nicht unüblich.

Antwort
von Havenari, 24

So what? So wie man in einem Fach besonders begabt sein kann, ist es genauso möglich, dass man mit einem Fach besonders schlecht zurecht kommt. Das ist keineswegs ungewöhnlich.

Antwort
von Sunnycat, 17

Ja deswegen macht man ja eine Konferenz. V.a. auch zur Abstimmung der Verhaltens- und Mitarbeitsnoten.....

Antwort
von Rockuser, 24

Was hattest Du den für Noten in den Arbeiten?

Antwort
von LittleBobV2, 22

Ja meistens bekommen die Lehrer die anderen Noten der Schüler mit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten