Zeugnis verschicken?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

Würde ich in etwa so machen:

Betreff: Arbeitszeugnis XY

Sehr geehrte Frau XY/Sehr geehrter Herr XY/Sehr geehrte Damen und Herren,

Wie vorab besprochen sende ich Ihnen anbei mein Zeugnis.

Freundliche Grüsse

XY

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Zeugnis als Anhang.
Betreff: Zeugnis, dein Name und Bezug auf das letzte Gespräch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aloa Chemiefreak15,

schreib in den Betreff doch einfach "Zeugnis zu Bewerbung vom [Datum]" und in die E-Mail schreibst du einfach.

"Hiermit sende ich Ihnen mein Zeugnis, welches sie zu meiner Bewerbung vom [Datum] angefordert haben. Sie erhalten es anbei per PDF."

So etwas eben, mach es nicht zu kompliziert. Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen, Boo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Betreff: Angefordertes Zeugnis (Alternativ: Angeforderte zusätzliche Dokumente)


Inhalt:
Sehr geehrte Damen & Herren (<- Ersetzten falls Ansprechpartner/Empfänger bekannt)

Wie von ihnen gewünscht, sende ich ihnen hiermit mein Zeugnis (/ die gewünschten Dokumente) zu. Sie finden es (/sie) im Anhang an diese Nachricht.


Mit freundlichen Grüßen

C.F.


Sofern dein Name durch die Email-Adresse nicht selbsterklärend ist (maxGameFreak@gmx.net anstelle max.mueller@gmx.net z.B.) natürlich mit erwähnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chemiefreak15
10.05.2016, 15:26

Danke Danke Danke in 24 h gibts einen stern

0