Frage von oOHiOo, 49

Zeugnis und Noten frage?

Hi, In unserer Schule ist es so, dass die Noten vom 1. Halbjahr mit ins 2. Halbjahr übergehen. Ist das deutschlandweit so oder gibt es auch Bundesländer, wo man im 2. Halbjahr sozusagen 'von vorne' anfängt? LG

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 11

Dass ist Bundesland und Schulform abhängig. Ich komme aus NRW und bei uns zählt die Note aus dem ersten Halbjahr in der Regel nicht mit. Ledeglich in Abschlussjahrgängen ist es üblich, dass das Ganze Jahr gewertet wird.

Expertenantwort
von heide2012, Community-Experte für Schule, 11

Das ist in ganz Deutschland so, denn bei der am Schuljahresende erteilte Note handelt es sich um eine GANZJAHRESnote.

Das Halbjahreszeugnis zeugt ja nur so etwas wie einen momentanen Zwischenstand an.

Wenn du ein Fach epochal erteilt bekommst, zum Beispiel im ersten Halbjahr Musik, im zweiten dann Kunst, dann erscheint die Musiknote ja auch auf dem Schuljahresendzeugnis und nicht nur auf dem Halbjahreszeugnis.

Auch die Fehltage werden ja komplett angegeben.

Antwort
von smilenice, 16

In NRW ist es in der Sekundarstufe 1, also bis Klasse neun so, dass das erste Halbjahr faktisch gelöscht wird.

Es geht also nur das zweite Halbjahr in die Endbewertung ein, das Halbjahreszeugnis gilt eher als Leistungsrückmeldung.

Edit: Zu mindestens bei mir war es so, was die Landesregierung in 1,5 Jahren hin bekommt ist ja fraglich. 

Antwort
von Nordseefan, 18

Bei uns ist das auch so.

Antwort
von Marcelhce, 24

Ich glaube das ist deutschlandweit so. Bei mir ist es zumindest auch so.

Antwort
von pipepipepip, 13

Das ist doch überall so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten