Frage von Worukk1, 39

Zeugnis Schulabschluss bei Bewerbung beilegen?

Hallo, ich habe eine Frage. ich habe 2007 meinen Hauptschulabschluss gemacht und letztes Jahr eine Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf gemacht. Nun möchte ich mich um Stellen bewerben. Ich habe ein gutes Ausbildungszeugnis. Mein Hauptabschlusszeugnis ist auch nicht schlecht aber halt nur "Hauptschule" . Soll ich diesen der Bewerbung beifügen trotzdem oder kann ich ihn weglassen und reicht dann Abschlusszeugnis der Ausbildung und Prüfungszeugnis? Ich will nicht verschweigen das ich Hauptschüler war, steht ja im Lebenslauf, aber das macht doch keinen guten Eindruck beim ersten Blick.

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 37

Nein, du brauchst dein Hauptschulzeugnis nicht unbedingt beifügen. Es kommt auf den Einzelfall an.

Was hast du denn noch zwischen 2007 und Beginn der Ausbildung gemacht? Da müssten ja noch vier Jahre fehlen.

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Arbeit & Bewerbung, 36

Hallo Worukk1,

Du kommst nicht darum herum, Dein Hauptschulabschlusszeugniss beizufügen, aber das muss Dir keine Sorgen bereiten, denn wichtiger sind Dein Ausbildungszeugnis, Dein Prüfungszeugnis (IHK) und Dein Berufsschulabschlusszeugnis.

Antwort
von Allexanderr, 39

Ich würde auch das Hauptschulzeugnis dazu tun, aber!!! Ich würde nur eine Kopie dazutun, wirklich wichtig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community