Frage von me2018, 1.184

Zeugnis fälschen, kommt das raus?

Hallo, ich habe jemanden in meiner Klasse (Volkshochschule) der sein Abgangszeugnis gefälscht hat. Wir machen gerade den Hauptschulabschluss nach. Aber wenn wir jetzt zu den Prüfungen gemeldet werden, kommt doch eh raus, dass das Zeugnis eine Fälschung ist?! Die Prüfen das doch oder nicht? Wir disskutieren gerade darüber und es wäre wichtig die Antwort zu kennen! Danke

Antwort
von KittyCat992000, 853

Wenn das rauskommt, ist das Urkundenfälschung

Antwort
von shazooo, 969

Klar kommt das raus, es hat ja nicht nur er das Zeugnis (auch der Ersteller). Denn angenommen, du würdest dein Zeugnis verlieren, kannst immer ein neues anfordern.

Und ich brauch nicht extra erwähnen, dass Dokumentenfälschung strafbar ist (Geldstrafe oder Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren).

Antwort
von Antwortster420, 755

Also auf die Idee kommen sein Zeugnis zu fälschen und das durchzuziehen kann man auch nur wenn man seinen Hauptschulabschluss nachholt..

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 1.031

Wenn den etwas komisch vorkommt, prüfen die dass nach. Dazu kommt dass Schulleiter/innen in der Region sich oft untereinander kennen.

Wenn sich eure/euer Schulleiter/in mal mit der/dem Schulleiter/in von der Schule unterhält, wo die Person angeblich das Zeugnis her hat, kann dies ebenfalls rauskommen.

Dann gibt es richtig ärger und eine Anzeige.

Antwort
von lupoklick, 844

Es kommt irgendwann heraus - und das Warten darauf

kann das Nervenkostüm restlos zerfetzen!!!


Antwort
von Haushaelterin95, 776

Ob das rauskommt, kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall ist es Urkundenfälschung und das ist strafbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community