Frage von msahin051, 33

Zeugnis einsenden?

Also ich habe mich bei einer Firma beworben und wollte wissen,ob ich mein Zeugnis von diesem Halbjahr nachreichen soll... Das Bewerbungsgespräch habe ich schon hinter mir und wäre es denn nun schlau dies zu tun?

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 10

Eine 3 ist nun auch keine schlechte Noten. Es kommt ja auch immer auf die Themen an, manchmal braucht es etwas länger, bis man etwas verstanden hat. Deswegen gucke dir den Stoff in den Ferien noch mal an und arbeite ihn durch, dann bist du zu Ausbildungsbeginn fit.

Wenn ich nichts vereinbart hat, dann solltest du so lange warten, bis sich die Firma wieder bei dir meldet. Was habt ihr denn vereinbart, wie es weitergehen soll?

Antwort
von cirius666, 22

Wenn es besser ist ja wenn nicht dann warte stillschweigend ab.

Die meisten urteilen nach Noten und dann nach dem Gespräch hast du einen positiven Eindruck hinterlassen könnten die Noten Nebensache sein

Kommentar von msahin051 ,

Also es war eine Bewerbung für den Kfz-Mechatroniker... In Englisch habe ich mich von einer 5 auf eine 3 verbessert und in Deutsch und Französisch von einer 4 auf eine 3. Aber der Hacken liegt darin, dass ich mich in Mathe und Physik von einer 1 und 2 auf eine gute drei verschlechtert habe...

Kommentar von cirius666 ,

Ja das sind ja eher die Dinge die du benötigst. warte erstmal die Antwort ab ob du genommen wirst. wenn ja musst du es eh nicht nach reichen. leider leiden oft andere Dinge darunter wenn man versucht anderes zu verbessern 😯

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community