Frage von kimsanders, 179

Zeugen Jehovas. Die Schlacht von Harmagedon- ist die schon nah?

Oder müssen wir noch ein paar tausende Jahren drauf warten?

Und wie nah ist es eigentlich? Wird das Ende dieses Weltsystems schon in diesem Jahr erwartet? Zwischen 2017 und 2050? Wie ist es mit neuem Licht eigentlich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von telemann2000, 36

Jesus Christus nannte nur EIN EINZIGES Zeichen für die Nähe seiner Wiederkunft:

Dann wird das Zeichen des Menschensohnes am Himmel erscheinen. Die Menschen auf der ganzen Erde werden vor Entsetzen jammern und heulen. Alle sehen dann, wie der Menschensohn in großer Macht und Herrlichkeit in den Wolken des Himmels kommt.
Matthäus 24:30 HFA
http://bible.com/73/mat.24.30.HFA

Wer versucht, andere Zeichen in die Worte Jesu hineinzulesen gleicht eher dieser Beschreibung:

Er aber erwiderte und sprach zu ihnen: Ein böses und ehebrecherisches Geschlecht begehrt ein Zeichen; aber es wird ihm kein Zeichen gegeben werden als nur das Zeichen des Propheten Jona.
Matthäus 12:39 SCH2000
http://bible.com/157/mat.12.39.SCH2000

So lange also dieses Zeichen noch nicht sichtbar ist, weiß keiner wirklich ob es in naher Zukunft oder erst später passieren wird. 

Kommentar von EXInkassoMA ,

..... oder überhaupt jemals passierem wird. 

Kommentar von mulano ,

Lese mal die Bergpredigt u andere Bibelstellen. An den erfüllten Prophezeiungen kann man schon jetzt sagen das wir kurz vorm Ende stehen. Ich gebe der Welt noch 20-30 Jahre.

Antwort
von Dosenrosen, 103

Der Weltuntergang wird in etwa 4,5 Milliarden Jahren eintreten, dann wird sich die Sonne soweit ausdehnen, dass sie die Erde schluckt. 

Ob wir bis dahin durch Kriege, Umweltzerstörung, Kometen oder Pandemien sterben, weiß niemand. Da es keinen Götter oder anderen Hokuspokus gibt, der dies "prophezeit". 

Lediglich lässt sich aus empirischen Studien einiges Ableiten. So ist rein statisch gesehen ein Kometeneinschlag, sowie ein Magmaausbruch in Amerika überfällig. ;-)

Kommentar von kimsanders ,

Ist das eine befriedigende Antwort für Dich?

Kommentar von Dosenrosen ,

Jap, sie beantwortet die Frage nach dem Weltuntergang logisch und rationell. :-)

Kommentar von kimsanders ,

Sind wir durch Zufall entstanden? Sind alles was wir sehen durch Zufall entstanden? 

Kommentar von Dosenrosen ,

"Zufall" ist so ein blödes Wort. ;-)

Unser Sonnensystem und unsere Erde sind, wie Milliarden andere in dieser Galaxy auch, nach dem Urknall enstanden. Alles lässt sich physikalisch toll erklären, wie die Sonne sich bsp. durch Gravitation gesammelt, kompremiert und letztenendes selbst die Fusion im Innern gezündet hat. ;-)

Wie das Leben entstand ist ebenfalls erkärt. Urmeere mit vielen organischen Elementen + thermal Energie und Gewitter -> erste organische Verbindungen -> erste Eiweiße -> erste Einzeller -> Mehrzeller -> richtiges Leben. 

Richtiges Leben plus Umwelteinflüsse und Hintergrundstrahlung -> Evolution. 

So wie es ist, ist es dadurch entstanden, dass physikalische, chemische und biologische Gesetzmäßigkeiten ihre Verkettung und Wirkung nahmen. ;-)

Kommentar von kimsanders ,

Bist Du Wissenschaftler?

Kommentar von Dosenrosen ,

Nein, nur außerordentlich belesen. 

Außerdem versuche ich immer ein Problem/Frage/whatever von mehreren Seiten anzugehen. Eine Universallösung oder einen einfachen Weg, wie es gerade Religionen versuchen, um viele Schäflein zuködern, gibt es nicht. :-)

Kommentar von mulano ,

Wie das Leben entstand ist nur eine Theorie, zudem eine richtig schlechte dazu. Wirklich sehr logisch u rationell ;-). Super Theorie. Jetzt sollte man nur noch in der Praxis lebendige Materie erschaffen u ich bin überzeugt.

Kommentar von Dosenrosen ,

Wurde auf diese Weise schon nachgestellt. ;-) Ist also absolut möglich. 

Antwort
von yatoliefergott, 107

Oja, sehr nah. 5cm noch :(

Kommentar von kimsanders ,

5cm noch? Dann müsste ich ihn eigentlich sehen.......

Kommentar von EXInkassoMA ,

Vielleicht bezieht er sich mit den 5 cm auf etwas anderes? 

Kommentar von yatoliefergott ,

nein aus der Sicht von Jehova oder so sinds noch 5cm

Kommentar von yatoliefergott ,

nein nein, ich meine schon richtig 5cm. kannst du sogar mit nem Lineal nachmessen

Kommentar von EXInkassoMA ,

;-)  klasse 

Kommentar von kimsanders ,

Ne ne ich brauche keinen Lineal. Zeigefinger reicht mir völlig! ;-)

Antwort
von anniegirl80, 92

Das wissen wir nicht - und können es auch nicht wissen. Jesus hat uns diese Information aus gutem Grunde nicht hinterlassen.

P. S. Ich bin keine Zeugin Jehovas.

Kommentar von kimsanders ,

Du bist keine Zeugin Jehovas? Und was hast Du in diesem Forum verloren? Und wer ist "wir?"

Kommentar von audoaudo ,

Jesus hat gesagt dass keiner das ende kennt, nicht einmal er selbst sondern nur der vater...Also jehova.

Aber er hat uns Zeichen gegen, daraus kann man fest schließen, dass harmadeton sehr nahe ist.

Ich bin keine zj aber ich weiß das sie recht haben, schreib mich an wenn du noch fragen hast

Mit wir sind die menschen gemeint

Kommentar von anniegirl80 ,

Abgesehen davon dass "sehr nahe" ein dehnbarer Begriff ist, und der Begriff "Jehova" als Gottesname nicht gesichert ist, gebe ich dir recht.

Bereits die ersten Christen rechnteten mit dem Erscheinen Jesu noch zu ihren Lebzeiten, und das ist nun doch schon, aus menschlicher Sicht, eine Weile her ;-)

Kommentar von EXInkassoMA ,

Die Zeugen Jehovas Führung in den USA haben allerdings Armagedon bereits einige male angekündigt. :-P 

Kommentar von anniegirl80 ,

Ich glaube du hast dein Ironieschild vergessen - jedenfalls kann ich deinen Kommentar nicht ernst nehmen.

Kommentar von kimsanders ,

Mein Kommentar ist Ernst

Kommentar von anniegirl80 ,

In diesem Fall hat User "AntwortMarkus" schon alle deine Fragen beanwortet :-) Oder sind noch Fragen offen, hast du was nicht verstanden?

Kommentar von kimsanders ,

Was hältst du von der LK (Leitende Körperschaft) der Zeugen Jehovas? Sind die gesalbte und gehören zu den 144000?

Kommentar von anniegirl80 ,

Nein, das denke ich nicht dass die LK grundsätzlich zu den 144.000 gehören.

Diese Zahl (aus dem Buch der Offenbarung) ist eine symbolische Zahl und steht für allgemein für den Rest der Juden, welche gerettet werden.

Kommentar von AntwortMarkus ,

Dieses Forum ist offen für alle. Und wer die Bibel kennt, der weiß dass niemand außer Gott allein  weiß, wann die Stunde gekommen ist. 

Die Zeugen Jehovas haben den Weltuntergang, wie andere Sekten auch,  schon mehrmals voraus gesagt und er blieb immer aus.

40 Jahre ist es her, dass nach der Vorstellung der Zeugen Jehovas die Welt endgültig untergehen sollte. Doch am 1. Januar 1976 ging die Sonne auch über den Ungläubigen wieder auf - nicht zum ersten Mal hatte die Religionsgemeinschaft sich getäuscht. Schon 1914 sollte das Jüngste Gericht tagen, dann wieder 1918 und 1925. Aber immer kam etwas dazwischen.

Kommentar von Patchouli ,

@kimsanders: Nur zu deiner Information, dieses Forum darf jeder nutzen!

Kommentar von kimsanders ,

Habe ich irgendwann behauptet dass, dieses Forum nur Zeugen Jehovas nützen dürfen?

Antwort
von Apfelwerfer, 61

Könnte ich dir alles beantworten. Da du deine Fragen zu ZJ aber nur als Provo stellst und nicht wirklich an Antworten interessiert bist, sag' ichs dir jetzt nicht. So, das haste jetzt davon.

Kommentar von kimsanders ,

Köstlich Deine Kommentare apfelwerfer. Aber eine konkrete Antwort auf meine ernsthafte Frage fehlt mir immer noch. Na dann....

Kommentar von Apfelwerfer ,

Fragen - es sind Fragen. Insgesamt 4, wenn ich richtig zähle. Aber ich will nicht.

Kommentar von kimsanders ,

Na dann.....

Kommentar von EXInkassoMA ,

Die vielen falschen voraussagen sind der Entscheidende Schwachpunkt der ZJ. So viel helleres licht kann es gar nicht geben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten