Frage von Ley12, 82

Zervixschleim gleich nach Menstruation. Was ist normal und was nicht. Hilfe!?

Hallo ihr Lieben,
also erst mal eine kurze Erklärung:
Ich habe seit 2 tagen nicht mehr meine periode ( nur was man halt danach kennt, einen bräunlichen ausfluss bis heute morgen ) , doch seit heute Mittag habe ich einen gelben, spinnbaren Zervixschleim, was auch in meinem letzten Zyklus so war. Ich mache mir nicht wirklich sorgen, aber frage mich ob das normal ist? Im internet steht überall, dass man "trocken" sein sollte. Meine Mens war auch nicht extrem stark aber größere Stücke koageln waren zu sehen. Kann es vielleicht was damit zu tun haben, weil meine Gebärmutterschleimhaut sich extrem abgebaut hat?
Freue mich auf eure Antworten

Antwort
von GluecklicheKuh, 62

Entweder hattest du ne Zwischenblutung und nicht deine übliche Monatsblutung oder es war etwas ganz anderes. 

Wenn du dir sorgen machst, dann geh einfach mal zum Frauenarzt und sag es ihm. vielleicht hat er eine harmlose Antwort darauf :)

Kommentar von Ley12 ,

Nein es war schon meine Mens, da bin ich mir sicher :) Hatte auch die selben schmerzen und die selbe blutung nur halt mein zervixschleim.. ob das normal ist?

Kommentar von GluecklicheKuh ,

eigendlich tritt der Schleim ca. 10 bis 14 tage später erst auf. 

deshalb sag ich ja...vielleicht war es etwas anderes, was du als Schleim bezeichnest oder ich weiß nicht :)

Frag am besten deinen Frauenarzt. Aber wenn du keine schmerzen hast, würde ich es eher mal beobachten, ob sowas häufiger auftritt oder nur einmalig war.

Kommentar von Ley12 ,

Hey danke für deine Antworten :) es war etwas einmaliges. Schönen tag noch ! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten