Frage von sabibi1999, 4

Zerrung oder verstaucht?

Hallo meine Lieben, Ich hatte heute irgendwie eine Schmerzhafte Situation und Frage mich was es war. Ich erkläre mal was passiert ist. Ich wollte in den Zug einsteigen und musste meinen Koffer hineinheben. Ich hatte den Koffer in der Linken Hand weil ich in der Rechten Hand (schreibhand oder wie man das nennt ich denke ihr wisst was ich meine) ein Getränk hatte. Ich kann so etwas nicht gut einschätzen, ich denke der Koffer wog ungefähr so viel wie ein 10-Jähriges Kind. Und während dem Hereinheben hatte ich plötzlich voll Schmerzen und musste schon fast weinen. Danach hat es noch ca. 1 oder 1 1/2 Stunden Geschmerzt, dann war der Schmerz vorbei. Und bewegen konnte ich den Arm auch noch. Aber in dem Moment und der ersten Halben Stunde hatte ich richtig schlimme Schmerzen. Ich wollte am Liebsten Sofort wieder aussteigen und ab zum Arzt. Jetzt habe ich keine Schmerzen mehr und kann villeicht auch wieder schwere Dinge heben. Mich interessiert es schon ziemlich was das war nur so für den Fall das es nochmal passiert. Danke im Voraus für deine Antwort!

Antwort
von froeschlein2000, 3

Das ist in keinster weise was schlimmes !

Ferndiagnose ist immer ungenau bzw. nicht möglich ... deshalb kann ich auch hier nichts versprechen.

was ich stark vermute ist, das du den koffer genommen hast, und eine bewegung ausführtest, die dem Arm bzw. dem Schultergelenk nicht gut tat.

du hast diesen eventuell blöd gedreht, oder ganz unbewusst den nacken bewegt, bis in eine Stellung wo wahrseinlich der Knochen irgendwas schmerzempfindliches berührt hat.

Das ist absoulut nicht gesundheitsschadend, sondern nur eine Schmerzwahrnung für etwas, das deinem gelenk nicht gefallen hat.

 brauchst dir keine gedanken machen, hatte jeder schonmal

eine Prellung würde blau werden (in folge einer stumpfen gewalteinwirkung) und noch tage oder gar wochen danach noch heftig schmerzen.

eine Stauchung geht ähnlich einher, allerdings geht die Stumpfe gewalteinwirkung nicht auf das äußere, sondern begrenzt sich zumeist auf die Gelenke und knochen sowie knorpel.
die Überdehnung ist das gegenteil, wobei die gewalteinwirkung auf die sehnen und Bänder wirken ...

(Alles sehr schmerzhaft und langwierig und somit eindeutig ausgeschlossen!)

Mfg. Froeschlein2000

Kommentar von sabibi1999 ,

dankeschön :) es war tatsächlich nichts schlimmes, aber ich bin froh das ich für die Zukunft bescheid weiß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten