Frage von LisaaPandaa, 19

Zerrung oder doch etwas ernsteres?

Okay also ich beginne ganz am Anfang, also ich wollte damals unbedingt einen Spagat können und hab dann jeden Tag immer gedehnt (falscherseide unaufgewärmt!). Ich hatte weder während noch nach dem dehnen schmerzen, was mich dadurch nicht auf die Idee brachte mich vorher aufzuwärmen. Den Spagat konnte ihn dann ziemlich rasch (um die 4 Wochen). Ich habe dann von Zeit zu Zeit immer wieder mal gedehnt, bis ich eines Morgens aufgewacht bin und Schmerzen an den dem Rechten 'hamstrings' (weiß leider nur wie es im Englischen heißt) hatte die auf eine Zerrung hindeuteten. Ich habe das Dehnen für ca. 2 Wochen gestoppt und danach wieder leicht begonnen (es war wirklich ganz minimales Dehnen und diesmal auch mit Aufwärmen!) und spürt weder während noch nach dem Dehnen einen Schmerz. Wie soll es anders sein ich wache am nächsen Tag mit Schmerzen auf. Daraufhin habe ich eine Pause von etlichen Monaten gemacht und irgendwann wieder leicht begonnen und das ganze wiederholte sich wieder und wieder auf der selben Stelle. Leider war ich noch nicht beim Arzt jedoch werde ich mich bald auf den Weg zu einem machen denn das kann doch keine normale Zerrung mehr sein.
(Diese Sache spielt sich in einem Zeitraum von etwas 2 Jahren ab)

P.S.: Ich bin jetzt auch in einer Tanzgruppe also werde nicht einfach damit dem dehnen aufhören.

Antwort
von KaterKarlo2016, 6

Am besten einen ärztlichen Rat einholen. Bringt ihnen mehr, als die Laienantworten der Zielgruppe Minderjährige, die sich hier so tummeln um diese Uhrzeit.

KaterKarlo2016

Kommentar von LisaaPandaa ,

Haha ja werde mir, wie gesagt, aufjedenfall den Rat eines Arztes holen!

Kommentar von nichverzagen1 ,

Minderjährig heißt nicht unbedingt Laienantwort. Viele kennen sich hier in best. Themen sehr gut aus! Sie können oftmals auch gerade auf gleichaltrige Fragesteller besser eingehen. Manche haben zu Themen wie Sportarten,wenn es nicht gerade Fußball ist echtes Fachwissen. Z. B. Klettern. Es gibt hier einige Jugendliche die echte Profis auf dem Gebiet sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten