Frage von drache11, 73

Zerbreche fast?

Hey Leute, Ich bin ein Mädchen 12 Jahre . Ich bin am Ende:(. Alles fing an mit den Jungs aus meiner Klasse. Wir haben eine Whats-app Gruppe. Dort schreiben sie immer das ich nicht in unsere Klasse passe, dass ich verkommen sollte. Sogar meine Freundin hat zugestimmt das ich keine Freunde habe. Das stimmt aber nicht:(.Dazu kommt das ich schüchtern bin und deswegen nicht so viel rede. Das ist noch nicht alles! Ich bin ein Einzelkind meine Eltern trennten sich als ich ca. 3 Jahre alt war. Ich habe keinen Kontakt mit meinem Vater. In dem Haus wohnt auch noch meine Oma, Opa, Großtante und halt meine Mutter. Meine Oma macht mich immer fertig da ich dünn zu dünn für ihren Geschmack bin. Meine Tante ist nicht so cool. Mit meinen Opa rede ich fast nie. Ich muss mir mit meiner Mutter ein Zimmer teilen. Ich habe sie schon oft versucht zu überreden das ich ein eigenes bekomme aber sie sagt immer NEIN!! Ich habe überhaupt keine Privatsphäre wirklich keine. Ich zerbreche langsam daran. Meine Mutter vermietet Zimmer. Sie isSpinnen daheim. Wir hätten direkt vor unseren Haus nich ein kleines Häuschen mit Wohnzimmer, Küche, WC, Schlafzimmer, und noch extra ein kleines Bad. Das Haus wird nie genutzt . Ich schaffe es nicht meine Mutter zu überreden. Da da lange keiner mehr wohnt sind extrem viele Spinnen wie bekommt man die wieder raus? Heute frag ich sie nochmal ob ich darin wohnen darf. Das wars. Ich hoffe es ist euch nicht zu lang zum Lesen! Danke glg aus Österreich

Antwort
von Turbomann, 15

@ drache11

Wenn du dich in der Gruppe nicht wohlfühlst und sie dich da so mies behandeln, warum  hängst du denn dann an der Gruppe fest?

Ich kenne Schüler die das auch nicht brauchen und die sind auch nicht abseits.

Versuche mal ob du mit einer Lehrerin mit der du dich verstehst, darüber reden kannst. Oder wende dich mal an euren Schulpsychologen, vielleicht hat der noch eine Idee, wie du neue Freunde finden kannst.

Was das Häuschen betrifft, da wirst du nicht alleine leben können, du bist erst 12 und solange musst du zuhause wohnen, bis du alt genug bist.

Dass du ein Einzelkind bist, das geht vielen, da bist du nicht alleine.

Versuche nochmal mit deiner Mutter ruhig und zu einem passenden Moment darüber zu reden, ob es nicht doch machbar ist, dass du ein eigenes Zimmer bekommt. Eure Wohnung wird doch nicht so klein sein oder warum sagt deine Mutter nein zu deinem Wunsch?

Man kann als Eltern nicht nur einfach NEIN sagen, sondern sollte auch nachvollziehbare Argumente  mitliefern.

Antwort
von Hassenamensuche, 16

Zuerst mal es tut mir wirklich leid das du unter solchen umständen leben musst. Aber du bist nicht allein!! Lass dir das nicht einreden, das leben hat wunderschöne seiten. Ich würde dir empfehlen dich im Internet nach einer Hotline für junge Mädchen in Problem Familien zu suchen. Da sind echte Profis die solche Situationen sehr gut einschätzen können und dir dabei wirklich Professionell  helfen können vielleicht sogar mit einem neuen Zuhause falls es gar nicht geht. Erzähle deiner Mutter erstmal nichts davon und frage nach Adressen oder stellen zu denen du gehen kannst ggf. Sozialarbeitern oder so, Leute die dir dann Vorort mit Rat und tat zur Seite stehen. Vor allem in deinem Alter ist es wichtig auch Privatsphäre zu haben. Ich wünsche dir alles erdenklich gute, kämpfe für dein Leben du hast nur dieses eine ;) 

Lg aus Bayern

Antwort
von PietzDieZweite, 9

Ich würde die Whatsapp-Gruppe verlassen. Niemand hat es nötig sich so etwas gefallen zu lassen, auch Du nicht. Mit dem Verlassen zeigst Du, dass Du auf diese Leute nicht angewiesen bist und selbstbewusst genug bist, Dir sowas nicht anzutun, nur um mit diesen Typen "befreundet " zu sein. Jemand der so mit Dir umgeht ist kein Freund.
Ich habe in meiner Jugend auch mehrmals die Erfahrung gemacht (leider wurde mir das erst Jahre später bewusst), dass diejenigen, die schlecht zu anderen sind und sie "fertig" machen, selbst viel größere Probleme haben und sich insgeheim total schlecht fühlen. Um von Ihren eigenen Problemen und Gefühlen abzulenken stürzen sie sich auf andere, an denen sie ihren Frust auslassen. Lass Dir das nicht gefallen!

Antwort
von HelpToGo, 29

"Sogar meine Freundin hat zugestimmt, dass ich keine Freunde habe"

????

Kommentar von drache11 ,

Das ich fast keine Freunde habe. *

Antwort
von Rumo1980, 27

Wer zwingt sich in der Whatssapp Gruppe zu bleiben? Wenn ich dauernd beleidigt werden würde, würde ich die Gruppe verlassen und gut ist.

Warum bekommst du kein eigenes Zimmer? Gibts keinen Platz dafür? Wenn deine Mutter den Platz vermietet kommt Geld rein. Auf das ist eure Familie ja scheinbar angewiesen.

Kommentar von drache11 ,

Wir hätten genügend Platz. Wir wohnen auf einen Bauernhof Oma und Opa züchten Kühe. 

Kommentar von Rumo1980 ,

Irgendwie süß, deine Antwort. Versuch mit ihr zu reden. Oder frag deinen Vater doch mal. Mit 12 kannst du da kaum was machen, wenn die Eltern nicht wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community