Frage von CataleyaDavis, 63

Zepto-Virus beseitigen – Systemwiederherstellung funktioniert nicht?

Bereits seit zwei Tagen schlage ich mich nun schon mit diesem Virus herum, dass alle meine Dateien verschlüsselt und unkenntlich macht. Wie ich es mir zugezogen habe, keine Ahnung. Jedenfalls nicht durcheine Mail mit seltsamen Anhang, wie das im Internet über all so steht. Nun hätte ich im Normalfall ja einfach einen System Neustart gemacht und den Computer auf einen Zeitpunkt zurückgesetzt, an dem ich das Virus noch nicht hatte. Leider lässt das mein PC aber nicht mehr zu. Das letzte Wiederherstellungsdatum ist an einem Zeitpunkt, zu dem ich das Virus schon hatte und somit unbrauchbar. Auch im abgesicherten Modus hatte ich leider keinen Erfolg. Ich wollte jetzt wissen, ob es noch eine andere Möglichkeit, als den PC komplett neu aufzusetzen, gibt? Denn es sind teilweise wirklich sehr wichtige Dokumente, die ich noch brauche. Ich danke schon mal für jeden Ratschlag!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fabsko2001, 45

Es gibt nur eine Möglichkeit, nämlich den PC neu aufsetzen

Kommentar von CataleyaDavis ,

 Gut, dann muss das wohl so sein. Weißt du denn, ob, wenn man Windows neu aufsetzt, die Dateien auf Laufwerk D erhalten bleiben? 

Kommentar von fabsko2001 ,

Man muss die Dateien vorher auf einer auf eine Rescue-CD speichern (am besten auf Linux basierend. Hier solltest du nur deine wichtigsten Dateien nehmen.

Kommentar von fabsko2001 ,

Hier stehen die genauen Schritte, wie man den Rechner neu aufsetzt.

Antwort
von Schokoladennuss, 45

soweit ich weis, wenn die Dateien einmal verschlüsselt sind, hilft auch Neuinstallation nichts. Habe den Zepto allerdings noch nicht live gesehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten