Frage von KawaiiMonster, 49

Zentrale tätigkeit/Vorgangsbeschreibung Praktikum: Ist das in ordnung (bitte auf fehler hin weisen)?

Zentrale Tätigkeit Das Mischen von Haarfarben Beim Mischen von Haarfarben muss man auf einiges achten um ein gutes Ergebnis zu erhalten.Um die Haarfarbe zu mischen benötigt man folgende Dinge: eine Farbtube mit der gewünschten Haarfarbe, Wasserstoff, eine Färbeschale, eine Waage zum Abwiegen der Färbung und einen Färbepinsel. Zubeginn gibt man ein Teil Farbe und 1,5 Teile Wasserstoff in die Färbeschale.Dies ist ein spezielles Mischverhältnis, dass man einhalten sollte um auf ein gutes Ergebnis zu kommen.Bei dem Wasserstoff muss man darauf achten, wie viel Prozent Wasserstoff enthalten ist.Ein 3%-iger Wasserstoff ermöglicht zum Beispiel eine sanfte Färbung, ein 6- und 9%-iger Wasserstoff wiederum kann mehrere Farben heller färben. Auf der Waage wiegt man nun die bestimmte Anzahl an Farbe und Wasserstoff ab, die sich nach länge des Haares richtet.Bei einer Ansatzfärbung sind das ungefähr 30ml Farbe und 45ml Wasserstoff. Die Mischung wird jetzt gut mit dem Färbepinsel verrührt damit eine homogene Masse entsteht. Die fertige Farbe kann man anschließend mit dem Färbepinsel in die Haare streichen und für rund 30 Minuten einwirken lassen. Beachten muss man während diesem Prozess, dass man Einweghandschuhe trägt um Verletzungen mit den, in der Farbe enthaltenen Chemikalien, zu vermeiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community