Zentrale Lage der Unterkunft für Urlaub in New York City sehr wichtig?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi Explorer56,

Williamsburg ist nicht soooo perfekt ans Subway Netz angeschlossen. Zum Teil schon einiges an Fußmarsch zur nächsten Subway Station. Speziell nachts nicht unbedingt zu empfehlen. Das hängt aber sehr stark davon ab WO in Williamsburg die Unterkunft liegt.

Generell fährt die Subway aber fast die ganze Nacht und auch zuverlässig. Ansonsten gibt es ja auch Taxi und Uber.

Wenn du dadurch sparen kannst, buchen.

Hier ein schöner Blog.
http://lovingnewyork.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zentral ist relativ. Wenn du am Times Square wohnst, bist du mit der Subway auch ne knappe halbe Stunde unterwegs, bis du am Battery Park im Süden bist. Mit der Subway wirst du also so oder so fahren.

Williamsburg ... kommt darauf an, wo genau die Wohnung liegt. Wenn sie nah an einer Subway-Station liegt, ist es ok. Unterschätze aber nicht die Entfernungen. Nach ein paar Tagen kommt es auf jeden Meter an. ;)

Eine gute Alternative ist Long Island City in Queens. Dort gibt es bezahlbare Hotels, die fast alle ganz gut nahe der Subway liegen und die alle ganz ok sind. Zum Times Square sind es 2-3 Subwaystationen, also fast nix.

Von einer Unterkunft weit außerhalb würde ich dir dringend anraten. Wenn du dich mal umziehen musst, zum Abend schick machen willst, dich aufwärmen musst, mal was abladen musst usw ... kannst du das dann nicht oder nur schwer machen. Deshalb definitiv nie zu weit draußen. Das ist am falschen Ende gespart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war damals nichtmal mehr im Bundesstaat New York, sondern in Connecticut, innerhalb von knapp einer dreiviertelstunde war man aber schon in New York City ^^

Denke mal da Nyc verkehrstechnisch sehr gut angebunden ist kannst du dich ruhig ein wenig ausserhalb ansiedeln :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Explorer56
24.02.2016, 23:26

ok danke für info ! :)

0

Wir hatten beim ersten Trip nach NYC ein Hotel ganz zentral, direkt bei Grand Central Station. Hatte den Vorteil, dass man problemlos tagsüber mal ne halbe Stunde ins Hotel konnte, Einkäufe wegbringen, Schuhe wechseln etc. Nachteil natürlich, dass es deutlich teurer war (aber gut, damals war es unsere Hochzeitsreise) 

Beim Trip letztes Jahr hatten wir dann statt Hotel in Manhattan eine Wohnung am Rande von Williamsburg gebucht, über Airbnb. Deutlich günstiger (spart sogar doppelt, weil man ja ne Kueche hat und zwischendurch auch mal "daheim" essen kann, insbesondere frühstücken kann), super schön gelegen, aber eben jedes Mal mit der Subway fahren, wenn man nach Manhattan rein wollte ... aber ging problemlos, auf später abends. Und wir haben dieses Mal auch die Gelegenheit genutzt, uns eben nicht nur Manhattan, sondern auch Brooklyn anzuschauen, waren beispielsweise auch Coney Island und Brighton Beach. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich persönlich finde Williamsburg nicht so prickelnd, was Unterkunft & Anbindung ans U-Bahnnetz angeht. Ich würde das tatsächlich davon abhängig machen, wie weit die Unterkunft von der nächsten Station entfernt ist.

Etwas preislich günstiger als Manhattan & mit einer besseren Anbindung als Williamsburg ist Long Island City. Von dort bist Du auch recht zügig in Manhattan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung