Frage von mathlover, 43

Zellteilung (Mitose), wie erfolgt die Teilung der Chromosomen in der Metaphase?

Sorry wenn die Länge der Frage erst einmal abschreckt ://// Ist sonst aber nicht so kompliziert :) Also danke an die die sich das schon einmal durchlesen !! Ich verteile auch gerne Danke, Daumen hoch und hilfreichste Antwort :)

Im Biologie Unterricht behandeln wir gerade das Thema Zellteilung (Mitose). Ich unserem Lehrbuch sind die Phasen mit Bilden klar erklärt und gezeigt. Ich habe mir vor kurzem generell einmal so ein eigenes Medizinbuch zugelegt. Dort habe ich auch das Kapitel Mitose gefunden. Jetzt habe ich schon viel im Internet über die Metaphase recherchiert, bei der sich ja die Chromosome an der äquatorialebene durch den Spindelapparat in zwei Teile zerlegt. Jetzt ist jedoch in beiden Büchern die der Vorgang der Teilung auf unterschiedliche Weise dargestellt was mich nun verwirrt hat. Und zwar wird im Lehrbuch es so dargestellt, dass sich nicht die zwei Schwesternchromatiden voneinander lösen (wie es in meinem eigenen Buch dargestellt ist), sondern quasi jeweils von beiden Chromariden die Hälfte. Also eigentlich stall längs quer. Jedoch beinhalten die zwei Schwesternchromatiden die Selben Informationen, weshalb es logisch wäre wenn wie in meinem eigenen Buch die Chromariden voneinander getrennt werden. Meine Frage ist jetzt, ist es im Lehrbuch oder in meinem eigenen Buch falsch dargestellt?

Danke vielmals schon fürs mühsame Durchlesen von dieser ausführlichen Frage :)) Liebe Grüsse

Antwort
von DerTroll, 28

Die beiden Chromatiden werden auseinander gezogen, also von allen 46 Chromsomen gelangt eines der Chromatiden in die Tochterzelle. Das heißt du hast danach in beiden Tochterzellen wie gehabt 46 Chromosomen (auch beide von jemdem homologen Paar) aber diese bestehen dann nur noch aus einem Chromatid.

Wenn du irgendwo anders gelesen hast, daß die homologen Chromosomen aufgteilt werden, hast du bestimmt versehentlich etwas über die Meiose gelesen.


Antwort
von bastianprimus, 25

Setz dich damit nicht zu stark auseinander. Ich hatte damals genau das gleiche Proble. Mein Lehrer erzählt den quatsch den er früher mal gelernt hat, wobei das Buch was ganz andres gesagt hat. Das Internet hat dann aber beide Quellen widerlegt. Schau dir in youtube das Video Mitose von hjesimplebiology an. Das hat mir am besten geholfen. Habe natürlich meinen lehrer gefragt was denn jetz richtig ist. Der hat dann gesagt das das noch nicht so gut erforscht ist. (Toll und wie soll mans dann lernen xD).
Lg sebastian

Kommentar von bastianprimus ,

thesimplebiology*

Kommentar von mathlover ,

Aber theoretisch müsste man das ja  gar nich erforschen wenn man die Grundlagen hat, sondern könnte einfach durch logisches Denken wissen, dass die zwei Chromariden voneinander getrennt werden da sie ja sowieso die selben Informationen haben. Wieso sollten die Chromosome also anders zerteilt werden, wenn dann eigentlich andere Zellen mit anderen und verschiedenen Informationen entstehen? Ich hasse es wenn ich mir unsicher bin und keine Bestätigung hab :// Sorry :))

Antwort
von Kochamcie2710, 22

verwechselst du vielleicht Mitose mit Meiose?

Kommentar von mathlover ,

Nee, ich meine schon Mitose. Also die Teilung von Körperzellen, nicht die Verschmelzung von Keimzellen :)

Kommentar von DerTroll ,

Das klingt wirklich so, als ob du da etwas verwechselst. Die Meiose ist auch eine Zellteilung (es sind sogar zwei Zellteilungen). Das hat nichts mit Verschmelzung von Keimzellen zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community