Frage von donmikael, 137

Zelle zeigt 00.01.1900 an. Warum?

Im Tabellenblatt 1 gebe ich in Spalte A das Datum ein. Im Tabellenblatt 2 gebe ich ein, dass die Zelle im Tabellenblatt 2 = der Zelle im Tabellenblatt 1 ist. Beide Zellen sind als Datum formatiert. Wenn in Tabellenblatt 1 nichts steht, zeigt er in Tabellenblatt 2 "00.01.1900" an. Warum?

Expertenantwort
von DeeDee07, Community-Experte für Excel, 137

Die Formel =A1 (bei leerem A1) liefert immer 0 als Ergebnis. Und 0 im Datumsformat ist eben 00.01.1900.

Kommentar von donmikael ,

Kann man das so ändern, dass die Zelle nichts anzeigt?

Kommentar von DeeDee07 ,

Ja, in den Optionen. http://www.computerwissen.de/fileadmin/\_migrated/RTE/RTEmagicC\_20110922-7.bmp....

Allerdings betrifft das auch Zellen, wo tatsächlich 0 steht.

Kommentar von Ortogonn ,

So wie DeeDee07s Vorschlag über die Optionen oder per Formel:

=WENN(Tabelle1!A1;Tabelle1!A1;"")

Das ist quick and dirty. Ich nutze die Tatsache, dass eine Abfrage WAHR ergibt, wenn in A1 was drinsteht und FALSCH, wenn A1 leer ist. Korrekt müßte man die Abfrage ob leer auch so formulieren.

Antwort
von iMPerFekTioN, 106

Das wäre die Formel für dass bei leerer Zelle nichts eingetragen wird (Also auch kein 00.01.1900)

=WENN(Tabellenblatt1!A1="";"";Tabellenblatt!A1)

Grüße,

iMPerFekTioN

Kommentar von donmikael ,

Danke, hat funktioniert, und hat mir sehr geholfen.

Antwort
von Charlybrown2802, 109

dann musst du die Eigenschaften der zelle ändern

Kommentar von donmikael ,

Erklär mir dann doch bitte mal wie das geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten