Frage von Drachenbauer, 49

"Zelda - ocarina of time 3D" Angelspiel Wieso erzählt der weiterhin das Anfänger-Zeug?

Hallo Ich habe bei "Zelda - ocarina of time 3D" bei dem Angel-Minispiel als kleiner Link das Herzteil bekommen. dann bin ich in die Zukunft gereist (Masterschwert wieder aus der Zitadelle der Zeit geholt) und als großer Link erneut zum Angelteich gegangen. Aber der Typ da, der einem die Angel gibt, erklärt immernoch das ganze anfänger-Zeug. Die Fische sind übrigens auch nicht größer als vorher.

In einem Lets Play der N64-Version, wo einer zeigte, wie er sich die Goldschuppe besorgen wollte, hat der Angel-Typ gesagt, dass er Link wiedererkennt....

Warum ist das bei mir nicht so? ist das in der 3DS-Version nicht mehr so?

Wie groß muss der Fisch wür die Goldschuppe sein (cm, wegen 3DS-Version)?

Antwort
von LittleMonster11, 19

Die Goldene Schuppe bekommst Du wenn Du einen 71 cm Fisch gefangen hast.

Kommentar von Drachenbauer ,

Aber wieso ändert sich bei mir nicht, was der Angel-Typ sagt?

Ich denke, es gibt erst so große Fische, wenn er die Angel-Regeln auf "Fortgeschrittene" umstellt (Köder kann nicht mehr mit B gewackelt werden)

Kommentar von LittleMonster11 ,

Du musst als Erwachsener Link wieder Angeln gehen um die Goldene Schuppe zu bekommen. Und der Köder wackelt wenn Du den Analogstick bewegst.

Kommentar von Drachenbauer ,

ich geh ja als erwachsener hin, aber es ändert sich irgendwie nix...

Mir kommt es z.b. so vor, alsob der große Fisch am Baumstamm immernoch nur um die 50 cm misst und nicht über 70

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community