Frage von xXPhiorixX, 32

Zeitzeugeninterview in Anhang?

Ich schreibe gerade an meiner Facharbeit, die ein Interview mit einer Zeitzeugin beinhaltet. Das Interview soll ich in den Anhang einfügen. Meine Frage ist folgende: Wie schreibe ich das auf?

Bsp 1:

Mein Name: Was ist Ihre Lieblingsfarbe?

Maria B: Blau.

Bsp 2:

Was ist Ihre Lieblingsfarbe?

Maria B: Blau.

Also die Frage ist jetzt ob ich bei den Fragen meinen eigenen Namen noch davor schreibe, weil ich das im Internet und in Zeitungen häufiger sehe. Oder wird die Frage einfach nur fett gedruckt?

Gibt es dafür überhaupt irgendwelche Regelungen? Weil in wissenschaftlichen Arbeiten ist ja immer alles geregelt ^^

Danke

Antwort
von Taddhaeus, 19

Ich würde wahnsinnig, wenn ich 250 Mal meinen Namen und Maria B. schreiben bzw. hinkopieren müsste - also würde ich beim ersten Mal beide Namen ausschreiben und die Frage fett schreiben. Alle weiteren Male würde ich dann einfach nur die Frage fett drucken und die Antwort normal (und weder meinen Namen noch Maria B. hinschreiben).

Zur Sicherheit könntest du natürlich auch einfach deinen Betreuer fragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community